Linux 14.982 Themen, 106.376 Beiträge

LINUX-Vielfalt

WVB-38 / 54 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo liebe Freunde,

habe mich in der letzten Zeit ausgiebig mit mehreren LINUX-Systemen auseinander gestzt, mit den Installation "neben Windows" und konnte feststellen, dass "LINUX" grundsätzlich sehr agresiev den Speicherplatz auf einer Festplatte vereinnahmt, wenn man nicht genau weis, wie das gesteuert werden kann.  Erst Ubuntu dann Fedora, Mint-linux und nun bin ich von FEDORA begeistert, allerdig´s gibt es bei mir noch viele "Unbekannte", was die Bedienung betrifft. Mich interessieren ja immer die Einstellmöglichkeiten und so, der Umgang mit dem Terminal, die Linux-Befehle, also, eigentlich die harware-nahe Steuerung.......

Habe auf meinen PC´s und Laptops (auch den alten) grundsätzlich UBUNTU, neben WinXP und auch W7 installiert und neu: -mich intensiever mit W7 befasst, da es  mir nach dem WXP-Ende ziemlich miess begegnete.

Also, befasse ich mich zur Zeit, ziemlich intensiv mit LINUX und W7 und hoffe, wenn im 2019 (?) W7 begraben wird, mit irgend einer Linux-Version weiter machen zu können......

Die vielen Linux-Versionen erschweren den Umstieg von MS-Windows zu Linux schon.

Wolfgang

bei Antwort benachrichtigen
Nein, war ein anderes. giana0212
Alekom giana0212 „Sieht echt fast wie das Original aus. Codecs sind alle dabei. ...“
Optionen

Dann versteh ich aber nicht, warum soviele Youtube-Videos nicht abgespielt werden.

Erst wenn ich sie aktiviere, funktioniert alles klaglos!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen