Der günstigste PC der Welt 36 Themen, 494 Beiträge

News: Der günstigste PC der Welt

C.H.I.P. ist der Welterste neun Dollar Computer

karius_bactus / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Chikarten großer Computer mit einer 1GH Cpu, 512MB Ram und 4GB internem Festspeicher und mit diversen Anschlüssen, einen Monitor-Anschluss ca. 10€ muss man noch dazu Kaufen oder vielleicht selber bauen wenn das geht.

Kleiner Auszug aus der Beschreibung:

"C.H.I.P. is a computer. It’s tiny and easy to use.

C.H.I.P. does computer things. Work in LibreOffice and save your documents to C.H.I.P.’s onboard storage. Surf the web and check your email over wifi. Play games with a bluetooth controller. With dozens of applications and tools preinstalled, C.H.I.P. is ready to do computer things the moment you power it on. "

karius_bactus meint:

Scheint ein teil zu sein mit dem man richtig Arbeiten kann! Allerdings muss man noch ca. 10€ für einen VGA oder HDMI investieren damit man richtig loslegen kann. Ich denke sobald es die bei Pollin oder Reichelt gibt werde Ich mir da einen Bestellen.

Hinweis: Vielen Dank an karius_bactus für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

bei Antwort benachrichtigen
karius_bactus giana0212

„Ich habe mir die Raspherry und Co auch sehr genau angesehen, ...“

Optionen

Gut Ich weiß schon das man da Abstriche machen muss im Gegensatz zu einem Raspi der neuesten Generation der schon als richtiger PC-Ersatz fungieren kann ;-), aber Ich finde es trotzdem erstaunlich was es da mittlerweile alles gibt.

Gerade für die Ärmsten der Armen in der Welt ist sowas doch eine spannende sache, wenn man bedenkt das die meisten Menschen auf dieser Erde(etwa 2/3) niemals in ihrem Leben ein Telefongespräch führen werden könnte sich da in Zukunft einiges tun, wenn in ärmlichsten Slums kleine Internetcafe-Klitschen enstehen mittels Satelittenanlage und Solarpanel.

bei Antwort benachrichtigen