Allgemeines 21.842 Themen, 145.437 Beiträge

News: Echte Probleme

US-Gericht untersagt Heiraten von Macbook

Michael Nickles / 12 Antworten / Flachansicht Nickles

Chris Servier aus Florida will sein mit Pornos gefülltes Macbook heiraten. Der ehemalige Anwalt kämpft um dieses Recht mit der Begründung, dass es auch Homosexuellen gestattet sei zu heiraten. Entsprechend müsse dieses Recht auch auf Maschinen ausgedehnt werden.

Einem Gericht in Florida hat er erklärt, dass er im Laufe der Zeit erkannte, dass ihm Sex mit seinem Macbook mehr Spaß macht als mit einer Frau und er geht davon aus, dass sich daran nichts mehr ändert wird.

Beim Gerichtsverfahren in Utah ist er jetzt daran gescheitert, sein Recht zum Heiraten einer Maschine zu erringen. Bezüglich "Porno-Prozessen" ist dies offensichtlich nicht das erste Mal, dass Servier ins Rampenlicht tritt. Mitte 2013 sorgte er mit einer Klage gegen Apple für Schlagzeilen.

Darin warf er Apple vor, für seine Pornosucht und den daraus resultierten Zusammenbruch seiner Ehe, verantwortlich zu sein. Er habe bei seinem Macbook im Browser versehentlich die URL von Facebook.com falsch eingetippt und sei dadurch auf die anrüchige Webpräsenz  "FXXXbook.com" umgeleitet worden. Dort habe er pornografische Bilder und Videos von Frauen gesehen, die er attraktiver als seine Frau fand.

Michael Nickles meint:

Entweder ist der Typ bescheuert, oder er hat einen sehr cleveren Masterplan um mit Unsinn reich zu werden. Auf jeden Fall ist es erstaunlich, mit welchen absurden Ideen es heute möglich ist, sich weltweit in die Schlagzeilen zu katapultieren. Was immer Chris Servier konkret im Schild führt: wir werden bestimmt noch mehr von ihm hören.

Richtig erschreckend ist übrigens das sehr ausführliche Urteil. Dessen Umfang beträgt beachtliche 20 randvoll gedruckte Seiten. Die Richter haben das Thema keineswegs durchgekungen, sondern alles bis ins kleinste Detail erötert, unter anderem, ob das Verbot des Heiratens einer Maschine auch wirklich keine Diskriminierung darstellt. Also: lesen, Kopfschütteln, fertig.

bei Antwort benachrichtigen