Viren, Spyware, Datenschutz 11.150 Themen, 93.097 Beiträge

News: Viren, Spyware, Datenschutz

Non-Human Traffic - die Bots gehen um...

Olaf19 / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Das kalifornische Unternehmen Incapsula kommt in einer Studie zu dem Ergebnis, dass satte 61,5% des Traffics im Internet nicht von Anwendern herrührt, sondern von Bots - dies entspricht einem Anstieg von rund 21% im letzten Jahr. Mehr noch: etwa 31% der Bots sind schädlich.

Angenehmer Nebeneffekt für Betreiber werbefinanzierter Webseiten: Es scheint technisch (noch?) nicht möglich zu sein zu unterscheiden, ob ein Mensch oder ein Bot eine Werbung geladen hat. Für den Werbetreibenden ist das natürlich ein Problem - wenn von 5 Besuchern, die die Werbung geladen haben, nur 3 in der Lage gewesen sind, diese zu "konsumieren", eben weil sie Menschen sind, bezahlt er viel zu viel.

 
 
Olaf19 meint:

Wenn man einmal unterstellt, dass der Anteil der schädlichen Bots - 31% - in etwa dem Anteil des durch sie verursachten Traffics entspricht, dann würde das bedeuten, dass 20% des Internettraffic-Aufkommen bösartigen Charakters ist, sofern die Zahlen aus der Studie zutreffen. Ich finde, das ist ganz schön viel.

"Wir sind die Bots - Widerstand ist zwecklos" :-/

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen