Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.177 Beiträge

Soundblaster live pfeift

sea / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich habe dieser Tage einen PC gebaut. Die Teile wären grob gesagt:

MoBo Gigabyte Z77-D3H / Intel i5 3570K / GraKa Asus 660 GTX / Standard Maus und Tastatur / Soundkarte Creative Soundblaster Live! 1024 / Samsung DVD-Laufwerk, /Netzteil Corsair RM 650 W / Windows XP mit SP3

Alles lief auf Anhieb einwandfrei. Gebraucht übernommen habe ich lediglich DVD-LW, Maus, Tastatur und Soundkarte, welche im alten PC noch vor wenigen Tagen problemlos funktionierten.

Das Problem: Die Soundkarte wurde von WIN wie gewohnt sofort erkannt. Nur beginnt sie in völlig unregelmässigen Abständen mit einem sehr lauten, hochfrequenten Ton zu pfeifen. Ein Neustart behebt das Problem. Jedenfalls bis zum nächsten Mal. Das Ganze ist nicht reproduzierbar. Will heissen, das kann kurz nach dem Start von WIN eintreten, nach einer Stunde oder überhaupt nicht. Das Spielchen wiederholt sich jeden Tag.

Was ich bislang machte:

Onboardsound im BIOS natürlich schon vor der Installation von WIN sofort deaktiviert / im Gerätemanager keine Treiberkonflikte / kein IRQ-Sharing / im Soundmenü alles deaktiviert (z.B. midi) ausser das zwingend Ntwendige (z.B. wav) / ein Wechsel in den anderen PCI-Steckplatz änderte nichts am Problem.

Ich bin echt am Ende meines Lateins. Die alte Soundkarte würde ich nur sehr ungern wechseln, denn sie produziert einen ausgezeichneten Klang, verbraucht kaum Systemrecourcen und besitzt einen Gameport, wo ich meinen geliebten Joystick M$ Sidewinder Precision Pro anschliessen kann.

Wer weiss Rat?

Gruss
sea

bei Antwort benachrichtigen