Windows 8 1.147 Themen, 15.483 Beiträge

News: Touch, Touch, Touch

Build 2013: Applaus für Rückkehr des Startknopfs in Windows 8.1

Michael Nickles / 12 Antworten / Flachansicht Nickles

Anlässlich der Build 2013 hat Microsoft Chef Steve Ballmer eine Lobensrede auf Touch-Technologie rausgelassen. Man habe sich bei der Entwicklung von Windows 8 auf Geräte mit Touch-Displays konzentriert.

Und Microsoft will inzwischen auch rausgefunden haben, dass Nutzer von Windows 8 mit Touch-Displays viel glücklicher sind als solche, die Windows 8 auf "normalen" Geräten benutzen oder noch Windows 7 verwenden.

Steve Ballmer auf der Build 2013. (Foto Microsoft)
Gleichzeitig räumte Ballmer ein, dass die Konzentration auf Modern UI zu hoch war, die Nutzer des traditionellen Desktops vernachlässigt wurden.

Allerdings habe Microsoft die Beschwerden erkannt und reagiert.

Unter Applaus teilte Ballmer mit, dass mit Windows 8.1 der "Start-Button" zurückkehrt und auch ein direktes Durchstarten zum Desktop möglich ist.

Im weiteren Verlauf der Präsentation auf der Build 14 wurde aber klargestellt, dass Microsoft die Zukunft bei Touch-Displays sieht, die mittelfristig auf Bildschirmen im Haushalt dominieren werden. Und dafür wird Windows 8.n ausgerichtet.

Michael Nickles meint:

Wenn man die Blogs von Microsoft verfolgt, dann hat man eigentlich den Eindruck, dass Microsoft viele Untersuchungen durchführt um exakt zu analysieren, was Nutzer haben wollen. Auch im Fall von Windows 8 gab es immer wieder derlei Blog-Beiträge.

Da frage ich mich, wie es zu der vernichtenden Fehlentscheidung kam, Modern UI aufzuzwingen. Ich glaube, dass Microsoft das bewusst riskiert hat. Die Gier, endlich auch im weltweiten "App-Markt" mitzukassieren, war einfach zu groß. Der Versuch Windows 8 mit Modern UI und dessen Apps zu einem "Online-Shop" zu machen, ist bislang aber gescheitert.

Es gibt bislang vielleicht eine handvoll lohnenswerte Apps. Beziehungsweise gibt es überhaupt welche? Ich arbeite auf meinem Laptop nun seit gut 6 Monaten mit Windows 8. Die einzige App, die ich regelmäßig nutze ist die Skype-App.

Ganz einfach deshalb, weil ich sie im Snap-Modus rechts mit 320 Pixel Breite fixieren kann, den Rest des Bildschirms kriegt der klassische Desktop. Unverzichtbar geworden ist für mich inzwischen die Modern UI Startseite, weil ich dort auch sämtliche Desktop-Anwendungen starte.

Die Modern UI Startseite ist das genialste, optisch übersichtlichste Startmenü, das es bislang bei Windows gab. Und mit Windows 8.1 wird es noch besser. Mehr dazu in Kürze im ausführlichen Beitrag über Windows 8.1.

bei Antwort benachrichtigen