Anwendungs-Software und Apps 14.223 Themen, 70.470 Beiträge

News: Wer braucht das?

Adobe Photoshop für Smartphones für 4,49 Euro veröffentlicht

Michael Nickles / 3 Antworten / Flachansicht Nickles

Bereits vor längerer Zeit hat Adobe die Photoshop Version "Touch" für Tablet-PCs veröffentlicht. Jetzt gibt es Photoshop Touch auch für Apple- und Android-Smartphones für jeweils gerade mal 4,49 Euro.


Photoshop Touch bringt grundsätzliche Photoshop-Werkzeuge, - Funktionen und -Filter, hochauflösende Bilder mit bis zu 12 Megapixel sollen sich damit in mehreren Ebenen bearbeiten lassen. (Screenshots: Adobe)

Objekte sollen sich mit einfachen Fingergesten auswählen und freistellen lassen. Auch gibt es Spezialfunktionen wie beispielsweise das Befüllen von Bildbereichen mit der Smartphone-Kamera. Für die nahtlose Zusammenarbeit mit einem richtigen Photoshop, sollen sich Bildbestände über die Adobe Creative Cloud synchronisieren lassen.

Eine detaillierte Vorstellung und Details zu Photoshop Touch gibt es bei Adobe: Adobe Photoshop Touch.

Michael Nickles meint:

Die Frage Nummer ist natürlich die: wer braucht eine Bildbearbeitung auf einem Smartphone? So Gimmicks wie Retro-Bilder filtern lassen, wie Instagram und Co das anbieten, sind unterwegs gewiss lustig.

Photoshop Touch geht aber schon recht intensiv in Richtung Funktionsumfang einer echten großen Bildbearbeitung. Auf einem Tablet-PC mit sehr hoher Retina-Auflösung und einer vielleicht anschließbaren Maus, kann ich mir da noch einen Sinn vorstellen.

Bei einem normalen Smartphone komme ich aber ins Grübeln. Davon ab möchte ich nicht wissen, was passiert, wenn ich bei meinem billigen 100 Euro Huawei Y200 Smartphone versuche, eine 12 Megapixel Bilddatei zu bearbeiten. Dennoch: vielleicht mache ich ja einen großen Denkfehler und da draußen freuen sich viele Menschen wie verrückt, dass es endlich eine Photoshop-Variante für Smartphones gibt. Was meint Ihr dazu?

Am Rande frage ich mich an dieser Stelle auch, welche Bildverarbeitungs-Tools - vielleicht gar kostenlose - es für Smartphones aktuell sonst noch so gibt. Ich muss gestehen, dass ich mich da bislang nicht für interessiert habe.

bei Antwort benachrichtigen
ObelixSB Michael Nickles

„Adobe Photoshop für Smartphones für 4,49 Euro veröffentlicht“

Optionen

Hallo,

selbst wenn der Prozessor des Smartphones noch mit macht, aber wie will ich auf so nem winzigen Display vernünftig Fotos bearbeiten, selbst ein Tablet wäre mir da zu klein.

Aber jedem sein Spielzeug, die App wird sich schon verkaufen....

bei Antwort benachrichtigen