Nickles Blog 212 Themen, 8.708 Beiträge

Windows 8 Pro Upgrade Fragen und Antworten - jetzt mitmachen

Michael Nickles / 18 Antworten / Flachansicht Nickles

Das aktuelle Windows 8 Pro Upgrade von Microsoft ist eine heiß diskutierte Sache. Denn: das Angebot ist gnadenlos günstig und auch extrem fair - sogar ein vergreistes Windows XP berechtigt zum Erwerb des 30 Euro Upgrades.

Microsoft hat versucht, das mit dem Upgrade möglichst simpel zu machen, aber dennoch treten schnell Fragen auf. Fundierte "amtliche" Antworten zu finden ist schwer.


Von Microsoft gibt es zwar eine Liste der häufig gestellten Fragen - bei der geht es aber um das "15 Euro"-Upgrade, das nur für Kunden gedacht ist, die im Zeitraum 2. Juni 2012 bis 31. Januar 2013 einen PC mit Windows 7 gekauft haben oder kaufen und zu diesem Upgrade auf Windows 8 berechtigt sind.

In wie weit diese FAQ auch für das 30 Euro Upgrade Angebot gilt, das alle nutzen können, ist unklar. Viele Fragen lassen sich nur schwer beantworten oder nur mühselig (vielleicht) aus den Nutzungsbedingungen herausfrickeln.

Spontan fallen mir beispielsweise diese Fragen zum Windows 8 Upgrade ein:

1. Jemand hat ein Windows mit 32 Bit installiert und möchte das Windows 8 Upgrade in 64 Bit Ausführung haben. Der Upgrade-Assistent bietet nur ein Update auf die jeweilige "Bit-Version" des Windows an, von dem er ausgeführt wurde. Kann man sich das Windows 8 Pro Update auf einem Rechner mit 64-Bit-System kaufen, auf ihm Downloaden, auf ein Speichermedium "brennen" und es dann auf einem anderen Rechner installieren?

2. Kann ein bestehendes Windows (vom dem aus das Upgrade gekauft wurde) als Zweitsystem erhalten bleiben und das gekaufte Windows 8 Pro Upgrade einfach zusätzlich installiert werden (Multi-Boot).

3. Ist das Upgrade an den Rechner gebunden, auf dem es gekauft wurde - kann es später auf einem neuen anderen PC weiterverwendet werden?

4. Kann das Windows 8 Pro auf Rechner A per Upgrade-Assistent gekauft und dann auf Rechner B installiert werden? Darf das auf Rechner A befindliche "alte" Windows weiter genutzt werden?

5. Wenn die runter geladene Upgrade-Datei oder der Datenträger auf der man sie brennt kaputt geht, kann man dann ein alternatives Windows 8 Pro Setup-Speichermedium verwenden, reicht der Besitz des erworbenen Lizenzschlüssels aus?

Dieser Blog-Beitrag ist als Fragensammlung gedacht. Wer noch weitere spezielle Fragen zum Windows 8 Pro Upgrade hat: her damit. Das wird hier gesammelt und ich kümmere mich anschließend um eine "amtliche Klärung" der Fragen.

bei Antwort benachrichtigen
Ist ein "Clean Install"... mi~we
Hallo Torsten,... Prosseco
torsten40 Michael Nickles

„Hi torsten, Dass Windows 8 eines der letzten seiner Art ist,...“

Optionen

Das sehe ich auch so. Microsoft geht immer weiter Apple´s Weg, und wird eine in sich existierende Kultur, und lässt dann Einflüsse von Außen nicht mehr zu. Windows RM zeigt ganz klar welchen Weg Microsoft in Zukunft gehen wird. Das ist ein fataler Weg grade für OpenSource.
Doch Apple lässt sich jailbreaken, Android rooten, und bei späteren Windows Systeme wird es auch etwas geben, um alternative Programme installieren zu können.

Zumal Microsoft auch angekündigt hat, in immer kürzen Abständen ein neues System heraus zubringen. Erste Details zu Windows 9 "Blue" kommen ja schon ans Tageslicht, und die erste leaked Build wird
Anfang 2013 erwartet. Einerseits liest man vom direkten erscheinen 2013 oder 2015, wann das neue Windows kommen soll.

Sollte Windows 9 "Blue" tatsächlich 2013 kommen, braucht es vielleicht auch gar kein
Service Pack im klassischen Sinne mehr. Man besorgt sich einfach ein
neues Betriebssystem per Update / Upgrade, sollten die Preise beim
Erscheinen so billig bleiben.

Danke für den Link, da wird ich morgen rein gucken, da mit einfach die Kohle für Premium fehlt.

Torsten

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen