Windows 8 1.147 Themen, 15.483 Beiträge

News: Durchgetestet

Windows 8 soll schneller als Windows 7 sein

Michael Nickles / 43 Antworten / Flachansicht Nickles

Diesmal waren anscheinend die Leute von der US-PC-Welt am schnellsten, beziehungsweise hatten die Nerven und die Zeit es zu tun: Rumzubenchmarken, ob Windows 8 schneller als Windows 7 ist.

Dazu wurden auf demselben Desktop-PC Windows 7 und Windows 8 installiert und durchgetestet. Bei Windows 8 musste selbsterklärend die aktuelle "Beta-Version" ("Customer Preview Version" genannt) herhalten.

Das Ergebnis: Windows 8 ist beim Booten und auch bei den meisten Leistungstests schneller als sein Vorgänger Windows 7. Windows 7 brauchte zum Hochfahren 56,2 Sekunden Windows 8 schaffte es in 36,8 Sekunden.

Gemessen wurde, wie lange es vom "Power-Knopf" bis zum Erscheinen einer Textdatei ist, die nach Abschließen des Boot-Vorgangs automatisch geladen wurde. Dabei war Windows 8 gegenüber Windows 7 sogar im Nachteil. Denn: Windows 8 bootet zur neuen Metro-Bedienungsoberfläche und musste vor Starten einer Textdatei dann noch den alten Aero-Desktop laden um dort den Texteditor zu starten.

Bis zur Betriebsbereitschaft der Metro-Oberfläche wurden nur 23,91 Sekunden gemessen. Grund für das schnellere Hochfahren ist der "Hybrid Boot"-Mechanismus von Windows 8.

Wer sich für die weiteren detaillierten Ergebnisse interessiert, findet sie hier: Windows 8 Preview Beats Windows 7 in Most Performance Tests.

Michael Nickles meint: Haben Chip, PC-Welt und Co eigentlich schon ihren üblichen Schwachsinn rausgelassen, wie man sich Windows 8 schon jetzt aus Windows 7 selber bastelt? So ein Müll wurde ja bislang immer produziert, wenn eine neue Windows-Version im Anmarsch ist.

Dass irgendein Irrer sich dann eine Vorabversion schnappt und sie "durchbenchmarkt" ist auch nichts Neues. Diesmal hat es halt die PC-World gemacht. Und statt selbst rumzumessen, verweisen halt alle lieber auf die Messergebnisse der Kollegen aus den USA.

Ich war schon immer zu faul auszumessen, ob ein Nachfolger eines Betriebssystems schneller als sein Vorgänger ist. Und daran wird sich bei Windows 8 nichts ändern. Rein gefühlt muss ich Windows 8 einräumen, dass es bei mir tatsächlich deutlich flotter bootet - NOCH.

Noch, weil man die Leistung eines Betriebssystems erst dann beurteilen kann, wenn man lange damit gearbeitet hat, es schon einiges durch gemacht hat. Auch bei meinen Windows 7 Installationen spüre ich (auch ungemessen), dass sie immer lahmer werden, je länger sie im Einsatz sind.

bei Antwort benachrichtigen
S E K U N D Ä R äffchen2000