Nickles Blog 212 Themen, 8.710 Beiträge

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Michael Nickles / 32 Antworten / Flachansicht Nickles

Das Nickles.de-Team wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein fantastisches Neues Jahr, Gesundheit, Glück und alles Gute.
 
Wie jedes Jahr um diese Zeit, wird es hier redaktionell ein paar ruhige Tage geben. Das Büro wird stillgelegt und Anfang Januar geht es wieder los. Ich bin auch dieses Jahr wieder in meiner Heimat in Unterfranken und habe meinen Laptop dabei, bin mit einem Surfstick ausgerüstet.
 
Auf die Scheiße mit O2 hatte ich dieses Jahr keinen Bock mehr (siehe dazu auch http://www.nickles.de/forum/mikes-wohnzimmer/2011/mobiles-internet-mit-surfsticks-dreckige-abzocke-538767804.html). Blöderweise gibt es in der Ecke wo ich ab morgen bin allerdings als einziges bezahlbares Netz O2 (mit grottigen ca 120 KBit/s).
 
D1, also das Telekom-Netz, wäre dort zwar perfekt, aber das ist mir zu teuer. Ich habe mir  also als Notlösung eine Lidl-SIM-Karte geholt und die in einen "Aldi-Surfstick" reingemacht (weil der unlocked ist und mein Kumpel Claus den ungenutzt rumliegen hatte).
 
Eine Lidl-SIM-Karte bedeutet Fonic und damit natürlich wiederum O2 - um zwei Ecken halt. Aber dafür kostet mich die Monats-Flat nur 9 Euro (Handy-Internet-Tarif). Bei dieser Billig-Flat würgen sie mich ab 500 MByte Verbrauch zwar runter auf 64 Kbit/s, aber das ist schnuppe - mehr gibt das O2-Netz in der Ecke wo ich bin sowieso kaum her.
 
Die "Fonic-Monats-Flatrate" habe ich bereits vor zwei Tagen (also noch hier in München) aktiviert. Und ich muss sagen: es war lustig. Sehr lustig. Ich hätte nicht gedacht, dass eine "Surfstick-Nummer" noch arschiger ablaufen kann, als wie im vergangenen Jahr direkt bei O2.
 
Mein Schwerpunkt "Internet mobil - schnell drin, schnell pleite" (http://www.nickles.de/c/co/internet-mobil-schnell-drin-schnell-pleite-79.htm) winselt nach einer Aktualisierung. Binnen eines Jahres scheinen die Maschen der Mobil-Internet-Anbieter noch dreckiger geworden  zu sein. Beziehungsweise ich dachte, ich kenne die schmutzigsten Tricks schon - ein fataler Irrtum!
 
Ich werde den Schwerpunkt demnächst um den Beitrag "Fonic - das ist wirklich die Wahrheit" ergänzen.
   
Egal. Zwischen Weihnachten und Neujahr werde ich mir in der Heimat natürlich ein paar "Schlappeseppel Kellerbier" in der "Schänke im Gewölbe" geben. Wer weiß wovon ich rede, schickt mir ne Privatnachricht und trinkt mit.
 
Bis bald,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
1 o Wumpchild
John52 Michael Nickles

„Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!“

Optionen

Hallo Mike!

Heute ist der 01.01.2012 und ich hab nach einer Woche Pause im "Wohnzimmer" nachgesehen.
Vor einigen Wochen wollte ich Dir direkt hier schreiben, aber als ich alles versenden wollte, wurde ich informiert, dass man hier nichts selbst beginnen kann.

Nun gut ich mach´s kurz.

Ich habe das Interesse die Computer selbst zu bauen, im Jahr 2004 (damals 52J) durch dein Buch "PC-Report 13. Auflage - mit gelber Zensurschleife - bekommen. Das Eigenartige im Buch ist, dass ich keine geschwärzte Stellen darin gefunden habe?!.
In dem Buch hast Du das P4P800 von Asus beschrieben. Diese habe ich auch gekauft und verwende es noch immer (mit Altersschwächen).
Nun, in der Zwischenzeit haben meine Gattin und ich schon einige Computer zusammengebaut.
Auch besitze ich die PC-Report-Folgebücher.
Kurz gesagt, durch Deine Bücher sind wir damals ermuntert und angespornt worden, auf Händler zu verzichten und die Comp. selbst zu bauen.

Für Deinen MUT und Dein Engagement, Herzlichen Dank!

Wann kommt Dein nächstes Report-Buch, ev. 2012??


Ich wünsche Dir und allen Teilnehmern in den Foren alles Gute für 2012.

JP







bei Antwort benachrichtigen