Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Michael Nickles / 32 Antworten / Flachansicht Nickles

Das Nickles.de-Team wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein fantastisches Neues Jahr, Gesundheit, Glück und alles Gute.
 
Wie jedes Jahr um diese Zeit, wird es hier redaktionell ein paar ruhige Tage geben. Das Büro wird stillgelegt und Anfang Januar geht es wieder los. Ich bin auch dieses Jahr wieder in meiner Heimat in Unterfranken und habe meinen Laptop dabei, bin mit einem Surfstick ausgerüstet.
 
Auf die Scheiße mit O2 hatte ich dieses Jahr keinen Bock mehr (siehe dazu auch http://www.nickles.de/forum/mikes-wohnzimmer/2011/mobiles-internet-mit-surfsticks-dreckige-abzocke-538767804.html). Blöderweise gibt es in der Ecke wo ich ab morgen bin allerdings als einziges bezahlbares Netz O2 (mit grottigen ca 120 KBit/s).
 
D1, also das Telekom-Netz, wäre dort zwar perfekt, aber das ist mir zu teuer. Ich habe mir  also als Notlösung eine Lidl-SIM-Karte geholt und die in einen "Aldi-Surfstick" reingemacht (weil der unlocked ist und mein Kumpel Claus den ungenutzt rumliegen hatte).
 
Eine Lidl-SIM-Karte bedeutet Fonic und damit natürlich wiederum O2 - um zwei Ecken halt. Aber dafür kostet mich die Monats-Flat nur 9 Euro (Handy-Internet-Tarif). Bei dieser Billig-Flat würgen sie mich ab 500 MByte Verbrauch zwar runter auf 64 Kbit/s, aber das ist schnuppe - mehr gibt das O2-Netz in der Ecke wo ich bin sowieso kaum her.
 
Die "Fonic-Monats-Flatrate" habe ich bereits vor zwei Tagen (also noch hier in München) aktiviert. Und ich muss sagen: es war lustig. Sehr lustig. Ich hätte nicht gedacht, dass eine "Surfstick-Nummer" noch arschiger ablaufen kann, als wie im vergangenen Jahr direkt bei O2.
 
Mein Schwerpunkt "Internet mobil - schnell drin, schnell pleite" (http://www.nickles.de/c/co/internet-mobil-schnell-drin-schnell-pleite-79.htm) winselt nach einer Aktualisierung. Binnen eines Jahres scheinen die Maschen der Mobil-Internet-Anbieter noch dreckiger geworden  zu sein. Beziehungsweise ich dachte, ich kenne die schmutzigsten Tricks schon - ein fataler Irrtum!
 
Ich werde den Schwerpunkt demnächst um den Beitrag "Fonic - das ist wirklich die Wahrheit" ergänzen.
   
Egal. Zwischen Weihnachten und Neujahr werde ich mir in der Heimat natürlich ein paar "Schlappeseppel Kellerbier" in der "Schänke im Gewölbe" geben. Wer weiß wovon ich rede, schickt mir ne Privatnachricht und trinkt mit.
 
Bis bald,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
andy11 presla

„Dir und Deinem Team,das viel zuwenig erwähnt wird,ebenfalls Frohe Wehnacht und...“

Optionen

Aus Thüringen die besten Wünsche nach München und ins Unterfränkische sowie viel Erfolg für das neue Jahr wünscht Andreas.

PS: Im neuen Jahr aus der Gemeinde "Frankenblick"

"Knaben liebt ich wohl auch, doch lieber sind mir die Maedchen; Hab ich als Maedchen sie satt, dient sie als Knabe mir noch." J.W.v.Goethe Epigramme Venedig 1790
bei Antwort benachrichtigen
1 o Wumpchild