Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Windows partition verschieben

Sicher / 12 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Tag,

die Überschrift ist hier wohl etwas überraschend, aber zu meiner Frage bekomme ich wohl hier eher einen brauchberen Hinweis...

Ich bin in den letzten Monaten (Jahren) auf Linux ganauer Ubuntu umgestiegen. Jetzt wäre es soweit, mein System auf Linux umzustellen, möchte aber weiterhin mein Windows XP im Dualboot als Hintergrund für die wenigen Anwendungen, die man mal hat welche unter Linux nicht laufen...

Jetzt würde ich mir aber gerne die Arbeit ersparen und Windows neu zu installieren. Mein Problem ist, dass ich für Windows mehrere Partitionen angelegt habe.

So beginnt es damit, dass ich für die Startdateien eine 100MB Partition habe, in welcher die Startdateien liegen. Dies ist eine Primäre Partition.
Dann kommt eine Logische Partition, mit den Abschnitten einer Temp Partition, in welcher die Auslagerungsdatei und auf welche die TEMP und Temporary Internetdateien gespeichert werden und der Windows XP Partition. Weiter geht es mit einer Partition mit Windows 7 welches ich aber nicht mehr benötige. Dann kommt eine Größere Partition mit den "Eigenen Dateien" aktuell noch als NTFS formatiert. Und dann kommt die Partition mit Linux.

Abschließend kommen noch eine Partition /home und die Swap Partition als jeweils Primäre Partitionen.

Windows in die Startpartition (erste Primäre Partition) zu verschieben wird nicht funktionieren!? Wobei mich die 100 MB da vorne jetzt nicht zusehr stören.
Aber zumindest die Temp Partition "aufzugeben" (Sind in Windows ja nur paar Klicks die Speicherorte zu ändern).
Diese dann mit geparted zu einer zusammen zu legen (geht das überhaupt), dann zu defragmentieren, dass die Dateien nach vorne rutschen, dann die Partition deutlich zu verkleinern, und für Linux den Rest der Platte in /, /home und swap aufzuteilen.

Die Frage ist, ob meine Windows Installation den "umzug" überlebt, da er ja dann eine Partition nach vorne rutscht,

könnte natürlich auch die Linux / Partition vorne rein schieben, und dann Windows von der Partitionsreihenfolge an Ihrem Platz zu lassen und nur SPeichermäßig nach hinten. Da weiß ich jetzt blos nicht, wie geparted das macht die Partition nach hinten zu schieben!? Werden dann alle Dateien sicher und vollständig nach hintenverschoben!?

Danke!

Christoph

bei Antwort benachrichtigen