Windows 7 4.462 Themen, 42.615 Beiträge

News: Für Mutige

UPDATE: Windows 7 Service Pack 1 Release-Kandidat schon online

Michael Nickles / 6 Antworten / Flachansicht Nickles

Das erste Windows 7 Service Pack soll zwar erst im ersten Quartal 2011 kommen, der Release-Kandidat ist jetzt aber bereits in den gängigen Tauschbörsen aufgetaucht. Laut Bericht von intowindows.com hat Microsoft den Release-Kandidaten des Service Packs erst vor drei Tagen an Tester rausgelassen.

Und da hat wohl einer nicht dichtgehalten und es gleich weitergeschoben. Sowohl die 32- als auch die 64-Bit Version sind raus - und zwar in den Sprachversionen Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch und Spanisch.

Die Versionsbezeichnung lässt darauf schließen, dass der Release Kandidat bereits Ende September kompiliert wurde.

Auf jeden Fall kann jetzt davon ausgegangen werden, dass das Service Pack 1 wohl gewiss Anfang 2011 offiziell erscheinen wird.

Michael Nickles meint: Ich hab drauf verzichtet, hier die Dateinamen zu nennen. Denn es ist natürlich Blödsinn, sich diesen Release Kandidaten zu besorgen und zu installieren.

Wie ja schon lange bekannt, wird dieses Service Pack keine nennenswerten Neuerungen sein, eigentlich nur die bereits verfügbaren Updates in ein Paket zusammenfassen (siehe Windows 7 Service Pack 1 ohne gravierende Neuerungen). Eine "Neuerung" wird es bestenfalls für alle bringen, die eine illegale Version von Windows 7 verwenden.

Denn mit dem Service Pack 1 wird zwangsläufig auch Microsoft neuer "Raubkopierer-Killer", der WAT-Mechanismus (Windows Activation Technologies) eingespielt. Den gibt es zwar schon eine Weile als "Update", aber man konnte auf dieses Update halt noch verzichten.

Dass eine Service Pack Vorversion bereits vor offizieller Veröffentlichung in Tauschbörsen erscheint, ist übrigens nichts Neues. Im April ist das schon mit der ersten Beta-Version des Service Pack 1 für Windows 7 passiert (siehe Windows 7 Service Pack 1 bereits im Netz).

Schließlich gilt wie immer: eine Vorabversion eines Service Packs hat auf einem Arbeitsrechner nichts verloren.

UPDATE: Microsoft hat den Release Kandidat jetzt offiziell zum Download bereitgestellt: hier

bei Antwort benachrichtigen