Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

99 Euro PC Wettbewerb - der Sieger steht fest

Michael Nickles / 42 Antworten / Flachansicht Nickles

Der 99 Euro PC Wettbewerb ist beendet, der Gewinner steht fest. Einen ausführlichen Bericht dazu wird es kommende Woche hier auf Nickles.de geben. Das Ermitteln des Gewinners war recht einfach, denn es hat nur ein einziger am Wettbewerb teilgenommen.

Das ist einerseits natürlich schade, denn ich hätte gerne mehrere Gewinner gehabt. Andererseits freut es mich, dass wir einen erstklassigen Gewinner haben. Sein PC-System hat nur sagenhaft günstige 57,99 Euro gekostet.

Und selbst inklusive Versandkosten ist seine Kiste nur auf 76,88 Euro gekommen, also weit unter dem Limit von 99,99 Euro geblieben. Wie gesagt, alle Details zum Gewinner und zu seinem System in wenigen Tagen im Beitrag auf Nickles.de.

Erstaunt hat mich (und gewiss auch viele andere), dass er nur einen einzigen Teilnehmer gegeben hat. Generell hatte der 99 Euro PC Wettbewerb eine enorme Resonanz. Nicht nur hier auf Nickles.de, sondern auch in vielen anderen Internet-Blogs und Foren.

Natürlich gab/gibt es auch viel Kritik am Projekt, Leute, die eine Kiste für 99 Euro für Blödsinn halten oder sich generell andere Wettbewerbs-Bedingungen gewünscht hätten. Auch gab es viele sehr gute Vorschläge, wie man es anders machen könnte.

Beispielsweise den Wettbewerb so gestalten, dass Teilnehmer die Rechner nicht sofort bauen müssen, sondern einfach nur ihre gefundenen Schnäppchen präsentieren und der beste Schnäppchenjäger dann die Kohle zum Bau seines Systems kriegt, um es dann anschließend hier vorstellen zu können.

Auch gab es viele Vorschläge, den Wettbewerb auf verschiedene PC-Preisklassen auszudehnen. Alle diese Ideen habe ich selbstverständlich gesammelt. Denn: dieser Wettbewerb wird garantiert nicht der letzte sein.

An dieser Stelle auf jeden Fall schon mal allen vielen Dank, die Kritik und Vorschläge mitgeteilt haben.

Aktueller Stand der Dinge:

- Florian, unser Gewinner, hat mir seine Rechnungsbelege geschickt und die sind korrekt.

- Er fertigt gerade die Beschreibung und Bilder seines Systems an, damit ich das hier kommende Woche im Beitrag veröffentlichen kann.

- Ich mache anschließend für den 18. August die Flüge nach Düsseldorf klar, wo die ComputerClub2 Sendung mit der Vorstellung des Gewinners aufgezeichnet wird.

- Nach Aufzeichnung der Sendung werden Florian, Cornelius, ich (und voraussichtlich ein Special Guest) es in Düsseldorf natürlich ordentlich krachen lassen.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Mike9

„ Ich denke nicht, dass luttyy das meint. Übrigens baue ich auch seit ca. 15...“

Optionen

Es geht nicht um billig zu kaufen. Jeder will das Monster Board haben, jeder will das neueste haben wo man es nicht braucht.

Ich brauche kein Quad Core oder mehr Kerner um das zu tun was lutty tut oder andere.

Ich baue seit 10 Jahren und habe es verstanden was ablaeuft. Sicherlich kann ich es verstehen wenn Kunden das beste haben wollen. Nur ich biete es nicht so an um den Maybach zu machen.

Ich kaufe bestimmte sachen wie Mobos, nur es muessen nie ASUS oder Gigabyte sein. Schau meine kleine Maschine die laeuft und laeuft hat ein Intel Board der billigen sorte, es laeuft immer noch als beispiel. Ich mache mich doch nicht verrueckt das man den besten Brenner braucht um zu brennen. Weil die hohen geschwindigkeiten sind eh fuer den schuss. Ich kaufe seit Jahren Western Digital. Ich kaufe nie die teuerste Speicher, weil das was die Industrie sagt nur mit die Marke funktioniert nur ist obsolut eine Luege. Wie ich schon sagt ich Sitze an der Quelle.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen