Laptops, Tablets, Convertibles 11.615 Themen, 54.110 Beiträge

News: Neues "Kultvideo"

Ipad mit Baseball-Schläger zertrümmert

Michael Nickles / 17 Antworten / Flachansicht Nickles

Im Web 2.0 Zeitalter reicht selbst eine primitive Idee aus, um schnell berühmt zu werden. So eine hatten jetzt beispielsweise ein paar Schüler in den USA. Sie haben es geschafft, bei Verkaufsstart ein Apple Ipad zu ergattern.

Lang ausprobiert haben sie das Ding nicht. Es wurde offensichtlich unmittelbar nach dem Kauf auf einem Parkplatz mit einem Baseballschläger zertrümmert.

Natürlich wurde das alles auf Video aufgezeichnet und umgehend ins Internet gestellt. Hier der Clip mit dem aussagekräftigen Titel "Brand new ipad getting smashed by a baseball bat":

Das Interesse an diesem Ipad-Mord scheint enorm zu sein. Aktuell haben bereits rund 736.000 Leute das Video angeguckt.

Michael Nickles meint: Respekt! Das mit dem Baseball-Schläger halte ich allerdings für eine arg primitive und vor allem extrem unspektakuläre Nummer. Sie hätten das Ipad wenigstens einschalten können, bevor sie drauf eingeschlagen haben.

Immerhin: sie waren offensichtlich die Ersten "Ipad-Killer". Deutlich kreativer ging ein weiterer Ipad-Killer vor, der sein Werk ebenfalls auf Youtube eingestellt hat. Da wird das Ipad erst stilvoll per Hand zerbrochen und dann mit einem Küchenmixer püriert:

Obwohl erst gestern veröffentlicht, scheint das "Zerschredder-Video" das beliebtere zu sein. Inzwischen haben es sich bereits 1.165.790 Zuschauer reingezogen.

Jetzt müssen die "Hightech-Killer" nur noch eine Methode finden, wie sie pro Videoabruf so um die 10 Cent verdienen - dann wird das ein echt lukratives Geschäft.

bei Antwort benachrichtigen
link ? digitalray