Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.586 Themen, 31.063 Beiträge

News: Aktuelle Marktanteile

Handys: Android rauf, Windows Mobile runter

Michael Nickles / 3 Antworten / Flachansicht Nickles

Das Marktforschungsunternehmen Comscore hat jetzt eine Studie veröffentlicht, aus der unter anderem die Verbreitung von Smartphone-Betriebssystemen in den USA hervorgeht, beziehungsweise wie sich deren Marktanteile im Zeitraum November 2009 bis Februar 2010 entwickelt haben.

Was viele vielleicht überraschen wird: das Apple Iphone belegt "weit abgeschlagen" vom Spitzenreiter mit rund 25 Prozent Marktanteil nur den zweiten Platz. Den ersten Platz belegt der Hersteller RIM mit jetzt 42 Prozent, dessen Betriebssystem Blackberry-Handys versorgt.

Gerade noch auf Platz 3 befinden sich Handys mit Microsoft-Betriebssystem. Deren Anteil ging allerdings stark zurück: von rund 19 Prozent auf 15 Prozent. Das ist wenig verwunderlich. Die Betriebssysteme der Konkurrenz haben die alten (aktuellen) Microsoft Handybetriebssysteme seit geraumer Zeit überholt und Modelle mit dem neuen Windows Phone 7 Betriebssystem sind noch nicht im Handel.

Über einen enormen Aufschwung darf sich Google freuen. Handys mit Android-Betriebssystem haben von November 2009 bis Februar 2010 um satte 5,2 Prozent zugelegt, haben jetzt 9 Prozent Marktanteil. Das Schlusslicht bildet das (immer noch existierende) Palm Betriebssystem. Dessen Anteil ging von 7,2 auf 5,4 Prozent runter.

Michael Nickles meint: Wenn ich mir jetzt ein Smartphone kaufen müsste (ich hatte noch nie eins), würde ich mir verdammt schwer tun. Tendenziell würde ich ein Handy mit Microsoft-Betriebssystem bevorzugen.

Aus einem einzigen Grund: weil ich gern selbst programmiere und sehr gut mit Microsoft Entwicklungsumgebungen klarkomme. Und für Windows Phone 7 gibt es ja bereits das sehr coole Visual Studio 2010 Express for Windows Phone. Aber: Phone 7 Handys gibt es noch nicht und es geht ja um JETZT.

Apple Iphone? Niemals. Dieses Ding ist mir zu "abgeriegelt" und ich habe keinen Bock mit Jailbreaks rumzuwursteln. Blackberry? Damit kann ich überhaupt nichts anfangen, mit Palm erst recht nicht. Bliebe aktuell nur "Last Exit Google", also ein Ding mit Android.

Ein Handy mit Technologie der "Datenkrake" drinnen, schmeckt mir allerdings auch nicht wirklich. Erfreulicherweise brauche ich aktuell kein Smartphone.

bei Antwort benachrichtigen