Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.943 Themen, 42.361 Beiträge

News: Neuer Spiele-Kopierschutz

Ubisoft startet Zwangs-Internetverbindung

Michael Nickles / 19 Antworten / Flachansicht Nickles

Kürzlich überraschte der französische Spiele-Publisher Ubisoft mit der Mitteilung, dass er künftig auf Kopierschutz verzichten wird (siehe Ubisoft schafft Kopierschutz ab). Stattdessen soll künftig eine ständige Internet-Aktivierung nötig sein.

Konkret: Man muss sich vor jedem Anwerfen eines Spiels via Internet bei Ubisoft einloggen. Zusätzliches Ärgernis: Spielstände können nur noch online auf den Ubisoft-Servern gespeichert werden. Auch die einzige angenehme Sache (Spiel auf beliebig vielen PCs installierbar, Spielstände immer abrufbar), konnte Wutausbrüche der Spielefans kaum dämmen.

Kurz darauf schob Ubisoft "angenehme" und "unangenehme" Details nach. Spielstände werden nicht nur auf den Servern, sondern auch lokal auf dem PC gespeichert. Während dem Spielen ist allerdings eine permanent aktive Internetverbindung nötig! Tritt eine Leitungsstörung auf, legt das Spiel eine Zwangspause ein. Weitere unangenehmer Nebeneffekt: die Spiele können nicht "gebraucht" weiterverkauft werden.

In einem Punkt konnte Ubisoft beruhigen. Sollten die Server für Spiele irgendwann abgeschaltet werden, dann soll es Patches geben, damit die Games auch offline nutzbar sind. Weitere Details finden sich in den FAQ von Ubisoft.

Ungeachtet der Kritik hat Ubisoft die neue Methode jetzt durchgezogen, zocken ist ab sofort nur noch mit Internetverbindung möglich. Die ersten beiden betroffenen Ubisoft-Titel sind "Assasin's Creed 2" und "Die Siedler 7".

Pcgames.de hat jetzt einen ersten Erfahrungsbericht zu Assassin's Creed 2, das mit dem neuen DRM-Schutz ausgestattet ist, veröffentlicht. In einer Bildergalerie wird gezeigt, wie die Anmeldung erfolgt und vor allem, was passiert, wenn es eine Internetstörung gibt.

Anscheinend macht das Spiel nach der Zwangspause dann nicht exakt dort weiter, wo es unterbrochen wurde. Ob das generell so ist oder nur ein aktuelles technisches Problem, ist noch nicht bekannt.

bei Antwort benachrichtigen