Anwendungs-Software und Apps 14.324 Themen, 71.533 Beiträge

News: Begriffswolken gegen Datenchaos

Neue kostenlose Desktop-Suche verfügbar

Redaktion / 4 Antworten / Flachansicht Nickles

Mitte Mai startete die "neue" Suchmaschine hulbeee.de (siehe Schweizer Wolken greifen Google an). Basis der Suchmaschine ist der Datenbestand von Yahoo. Zusätzlich zur "normalen" Fundliste gibt es allerdings eine "Datenwolke", die verwandte Suchbegriffe präsentiert um eine Suche weiter zu verfeinern oder Ähnliches zu suchen.

Jetzt schieben die Entwickler von Hulbee eine Desktop-Suche nach, die Suche auf dem eigenen Computer in einer neuen Dimensionen ermöglichen soll. Auch hier ist die große Neuerung die "Begriffswolke". Mit der Desktop-Suche sollen Anwender besser in ihrem Datenchaos durchblicken und auf intelligente Art nach wichtigen Dokumenten und Dateien suchen können.

In der Suchergebnisliste erscheint neben einem Ausschnitt des Textes auch ein Pfad zur gesuchten Datei. Ein Plus für Vergessliche, die nicht mehr wissen, wie die gesuchte Datei genau heißt. Hulbee Desktop erkennt sogar Wortableitungen. Durchsucht man den Computer zum Beispiel nach dem Wort "Auto", findet Hulbee Desktop auch Dateien, in denen die Wörter "Autos" oder "Autobahn" enthalten sind.

Ist ein Suchergebnis nach der ersten Eingabe zu ungenau, wird es durch Klicks in die Begriffswolke solange eingegrenzt, bist die gewünschte Datei gefunden ist.

Eine besondere Funktion von Hulbee Desktop ist der Hulbee Indexer, den man an- und ausschalten kann. Diese Funktion überwacht bestimmte Bereiche des Computers automatisch und sorgt dafür, dass der Computer-Index immer aktuell ist. Mithilfe der Funktion kann man versteckte Systemdateien und Ordner finden. Wer das Betriebssystem Windows Vista nutzt, kann zudem die Funktion Hulbee Gadget verwenden. Dieses Suchinstrument, eingesetzt in der Vista-Sidebar, nimmt die Suchanfrage auf und öffnet Hulbee Desktop automatisch.

Die Hulbee-Entwickler versichern, dass sämtliche Daten ausschließlich auf dem PC des Anwender verbleiben, also nichts ausspioniert wird.

Die Desktop-Suche von Hulbee ist generell Freeware, wird wie die Internet-Suche allerdings durch Werbungs-Einblendung finanziert. Das Ding kann hier downgeloadet und ausprobiert werden: Hulbee Desktop

bei Antwort benachrichtigen