Anwendungs-Software und Apps 14.317 Themen, 71.488 Beiträge

News: Web-Entwickler sehen Rot

IE6 - Die Bestie will nicht sterben

Redaktion / 34 Antworten / Flachansicht Nickles

Mit dem Internet Explorer 6 hat Microsoft eine Bestie geschaffen. Der Browser scherte sich damals einen Dreck um Web-Standards. Und er kommt mit vielen inzwischen modernisierten Standards nicht klar.

Deshalb müssen Web-Entwickler permanent "Extra-Routinen" basteln, damit ihre Seiten mit dem Internet Explorer 6 funktionieren. Dafür geht (auch bei Nickles.de) elend viel Zeit drauf. Inzwischen gibt es gar Initiativen in denen Web-Entwickler konsequent auffordern, den IE6 nicht mehr zu unterstützen.

Eine Google-Suche nach ie6 must die (ie6 muss sterben) liefert gruselige 18 Millionen Treffer. Inzwischen hat es immerhin der Firefox 3.n geschafft, den IE6 bei der Marktpräsenz um einen Hauch zu überholen (ca 0,3 Prozent) - aber nur, wenn man die Gesamtpräsenz betrachtet.

Eine aktuelle Trendanalyse von statowl.com belegt allerdings, dass beim Filtern hinsichtlich Einsatz in Unternehmen, der IE6 ungebrochen der meistverwendete Browser ist (41,14 Prozent), selbst der Internet Explorer 7 bringt es mit 38,78 Prozent nur auf Platz 2.

An Position 3 bei Unternehmen findet sich recht weit abgeschlagen der Firefox Browser mit 10,57 Prozent. Ein Autor von slashdot.org bringt es auf den Punkt:

"Sorry Web-Entwickler, die Zeit der hässlichen Workarounds ist noch nicht vorbei. Insbesondere dann, wenn ihr Webseiten entwickelt, die von Unternehmen genutzt werden."

Michael Nickles meint: Anscheinend gibt es leider noch verdammt viele Unternehmen die Windows XP verwenden. Und da ist halt der IE6 standardmäßig drauf. Und: die Büroanbeiter die an diesen PCs hocken, haben vermutlich keine Möglichkeit einen alternativen Browser zu installieren.

Was mich ärgert ist, dass Microsoft hier nicht endlich mal was macht und ein "Zwangsupdate" für IE6 (auf von mir aus IE8) verlangt. Das ist Microsoft den Webentwicklern schuldig, die sich immer noch mit dem IE6 rumquälen müssen.

Ich könnt kotzen, wenn ich dran denke, wie viel Zeit uns der IE6 bei Bauarbeiten an Nickles.de schon gekostet hat und immer noch kostet.

bei Antwort benachrichtigen
Könnte man IE6-Nutzer Lönie
??? Olaf19