Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.437 Themen, 107.851 Beiträge

SSD

kybi / 15 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo an Alle,

die Festplatte meines Laptops liegt in den letzten Zügen. Ich denke drüber nach eine SSD einzubauen (ca. 16 oder 32 GB).
Meine Frage ist bezüglich der Haltbarkeit wegen der Auslagerunsdatei von Windows. Da in diese regelmäßig geschrieben macht es Sinn, die Auslagerungsdatei ganz zu deaktivieren? Mir ist schon bewußt, dass die Performence dann zurückgeht, aber ein Flashspeicher mag ja wohl nicht permanente Schreibvorgänge. Der Laptop wird im großen und ganzen für Internet und Office, manchmal Bild- und Filmbearbeitung (bei Letzteren schneiden und encoden) genutzt.
Bzw. kann man im RAM eine RAM-Disk, so ca. 1 GB einrichten, auf der dann die Auslagerungsdatei läuft und die restlichen 512 MB für das System (hatte ich bis zur Aufrüstung auf 1,5 GB auch und es lief nicht wesentlich langsamer/ anders als jetzt). Gibt es Programme/ Möglichkeiten eine derartige RAM-Disk in dieser Größe VOR dem Starten von Windows automatisch einzurichten und XP diese dann als zusätzliches Laufwerk aktzeptiert?
Oder als weitere Möglichkeit, die SSD möglichst lange zu haben den SD-Card-Reader des Laptops zu "mißbrauchen" mit einer ständig gesteckten SD-Karte und darauf die Auslagerungsdatei zu legen? Wenn die SD-Karte dann kaputt ist, halte eine neue rein.

Vielen Dank im Voraus für Antworten!
kybi

Samsung Q35
CoreDuo 1,66 MHz
1,5 GB RAM
Intel-Chipsatz-Grafikkarte

P.S.: Hat jemand in diesen Laptop schon mal eine größere HD als 120 GB eingebaut (für den Fall, dass ich mich dann doch wieder für eine Festplatte entscheide...)

bei Antwort benachrichtigen