Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

News: Gerüchte um "blaue" Karten

Premiere angeblich wieder gehackt

Redaktion / 8 Antworten / Flachansicht Nickles

Im November 2008 schaltete der Pay-TV-Sender Premiere auf das neue Verschlüsselungssystem NDS um und schaffte es damit erstmals seit Jahren, Schwarzguckern den Hahn zuzudrehen. Bis dahin reichten billige "China-Receiver" mit modifizierter Firmware aus um alle Premiere-Sender vollautomatisch zu entschlüsseln.

Aktuell klagt Premiere wegen derlei Receivern unter anderen gegen der Sat-Gerätehersteller Kathrein (siehe Premiere will 25 Millionen Euro von Kathrein). Nach der Umstellung auf NDS blieb als letzte Möglichkeit für Schwarzgucker das sogenannte "Card-Sharing". Dabei kauft eine Person ein Abo und fängt mit einem modifizierten Receiver die Schlüssel der Karte ab.

Die werden dann per Internet live an Freunde übertragen, die dann wiederum modifizierten Receivern ohne Karte entschlüsseln können. Card-Sharing braucht spezielle (und teure) Sat-Receiver mit Netzwerk-Anschluss und eine schnelle Internetverbindung. Die Sache ist generell so aufwändig und technisch kompliziert, dass die Zahl der Schwarzgucker recht gering sein dürfte. Jetzt gibt es für Premiere allerdings recht üble Nachrichten.

In den Foren der einschlägigen Sat-Hacker-Webseiten häufen sich aktuell die Meldungen, dass Premiere wieder geknackt ist. Unmittelbar nach Einführung wurde bereits gespottet, dass ein NDS-Hack nur eine Frage der Zeit ist - wie viel Zeit war allerdings nicht abzuschätzen. Gemäß Meldungen der Sat-Piraten-Szene sind jetzt sogenannte "blaue" Smartcards aufgetaucht, die Premiere wieder öffnen. gulli.com hat in einem Bericht zur Sache unter anderem ein PDF veröffentlicht. Darin äußert sich jemand aus der Ukraine, dass der NDS-Hack inzwischen bestätigt ist.

Michael Nickles meint: Derlei Gerüchte gibt es alle Weile. Im November 2008 wurde unter anderem der Blog I hacked nagravision 3 bekannt, der allerdings eine Ente war. Ob am neuen Gerücht was dran ist, dürfte sich im Lauf der Woche rausstellen.

bei Antwort benachrichtigen