PC-Komplettsysteme 1.572 Themen, 15.260 Beiträge

neue pcs wie verhext

jürgolus / 22 Antworten / Flachansicht Nickles

hallo, ich habe mir und einem kumpel den gleichen pc zusammengestellt:
e8400 mit e0 stepping
zotac geforce gtx 280
ga-ep45-ud3r
ocz reaper hpc edition (2er kit mit 4 gb)
enermax pro 82+ 525w

gestern sind die letzten teile gekommen, zusammengebaut und... nichts.
beide computer (fast identisch, nur hdds, gehäuse u.ä. unterschiedlich) haben erstmal rumgezickt und gingen nicht an.
bei meinem liefen zwar die lüfter etc, aber es kam kein bild und die phasen leds haben geleuchtet. musste die ram module umstecken dann lief er.

bei dem anderen passierte einfach nichts, kein lüfter, kein ton, als wäre kein netzteil angeschlossen.
nach einiger erfolgloser rumprobiererei habe ich dann, um einen defekt des nt auszuschließen das nt aus meinem pc angeschlossen, und das ging.
danach habe ich wieder das als defekt geglaubte angeschlossen, und dann ging es auf einmal auch. (ja, ich hatte vorher alles richtig angeschlossen, das habe ich mehrmals überprüft.)
na gut, soll ja wunder geben. danach wieder alle teile angeschlossen (habe mit minimalkonfiguration getestet) und... wieder nichts. alle teile ab --> zuerst keine reaktion, nach einigen malen netzstecker ziehen ging es dann.
dann habe ich jedes teil einzeln angeschlossen und zwischendurch immer getestet ob er anspringt. hdd und dvd ging, bei front audio und front usb ging es ein paar mal, ein paar mal nicht.
auch hier schließe ich fehler beim anschließen aus.
das teil läuft jetzt ohne front panel, aber irgendwie hab ich jetzt das gefühl das irgendwas kaputt ist, weil das so unregelmäßig auftritt und weil die teile eigentlich neu sind und tadellos funktionieren müssten.

heute morgen ging es dann weiter.
nach mehreren malen starten, ging MEIN pc nichtmehr an, es haben wieder die phasen leds geleuchtet und es kam kein bild, manchmal kommt auch ein logo vom mainboard und danach geht der pc aus und wieder an, das logo wiederholt sich x-mal.
ich habe aber zwischendurch nichts verändert.
hab bei den rams mit der fehlersuche angefangen. ein modul in einen slot gesteckt, nichts. in einen anderen - nichts. dann wieder in den ersten - und es ging.
auch hier wieder meine sorge, dass irgendwas mit den teilen nicht stimmt, weil es so unregelmäßig ist.

danke für die mühe, das durchzulesen, weiß jemand woran das liegen könnte?

grade funktioniert der ram nur, wenn ein modul in einem der gelben und eins in einem der roten slots steckt, haben die farben was mit dual-channel zu tun?
was sagen denn die genannten phasen-leds aus? im handbuch steht dazu ein ziemlich ausfühlicher text auf englisch, mit vielen technischen begriffen, da blicke ich nicht durch, aber der wille zählt ja .
wenn die pcs laufen, dann ganz normal, da gibt es keine störungen, die temperaturen sind auch normal.

bei Antwort benachrichtigen
ausgekotzt jürgolus

„neue pcs wie verhext“

Optionen

hast du den dingern auch die richtige spannung verpasst?

bei Antwort benachrichtigen
hilfe!! jürgolus