Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.942 Themen, 42.357 Beiträge

News: Folge der Jugendschutzgesetz-Verschärfung

Online-Spieler flüchten aus Deutschland

Redaktion / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

XG1.de ist mit mehreren Tausend Servern eines der bedeutendsten Angebote im deutschen Gameserver-Markt. Spiele-Clans nutzen die Server-Farm für ihre gemeinsamen Online-Spiele-Sitzungen. Jetzt hat das Unternehmen bekannt gegeben, sich zum 31. Juli 2008 vom Engagement der Bereitstellung von Serversystemen für Multiplayer im Bereich der "Killerspiele" zurückziehen.

Hintergrund ist die erneute Verschärfung des Jugendschutzgesetzes, die am vergangenen Freitag vom Bundesrat verabschiedet wurde. Dadurch wird es Staatsanwaltschaften erleichtert, Spiele als gewaltverherrlichend einzustufen und deren Nutzung, Herstellung und Verbreitung zu verbieten.

Damit droht auch den typischen "Killerspielen" die Online gezockt werden zumindest auf deutschen Servern das Aus. Im Hinblick auf diese Tatsache, sieht XG1.de keine Chance mehr, seine Gameserver weiterhin für die gängigen Online-Shooter-Spiele bereitzustellen. Den Zocker-Clans bleibt damit nur noch die Flucht auf ausländische Server, die lockereren Jugendschutzgesetzen unterliegen.

Die vollständige Erklärung zur Sachlage von XG1.de gibt es hier: IP Entertainment trennt sich vom Serverangebot für Egoshooter

bei Antwort benachrichtigen