Archiv Windows 2000 Workstation 748 Themen, 3.842 Beiträge

W2K Festplatte in einen anderen Rechner überführen

knarfal / 14 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,
ich habe ein gut installiertes W2K System und will die HDD in einen neuen leistungsfähigeren PC einbauen. Mit W98 geht sowas ja relativ problemlos. Im abgesicherten Modus starten, die alten Treiber deinstallieren, neu Booten und die neuen Treiber installieren. Mein W2K meldet sich jedoch beim Hochfahren schon mit einem blue screen und der Meldung, dass ich die HDD überprüfen soll. Diese ist jedoch überprüft und läuft im alten PC einwandfrei.
Wie kann ich W2K austriksen, dass es im neuen PC startet?
Danke für eure Antweorten

sauerlaender knarfal

„W2K Festplatte in einen anderen Rechner überführen“

Optionen

Moin, Moin! Wenn ich jetzt einen alten Link einsetze, dann bitte ACHTUNG! Da steht wirklich einiges Emotionales (leider auch von mir...), aber eben auch viel Wahres! Das WICHTIGSTE vorab: Die Wahrscheinlichkeit ein vorhandenes W2K oder XP auf ein neues System mit anderem Chipsatz/Prozessor ist sehr sehr gut!!! Ich sage es ungern den anderen, aber es ist mein Tagesgeschäft und auch ich lade lade alle Ungläubigen gerne ein, mit ihren Systemen vorbei zu kommen! Also: das Vorgehen ist wie folgt: 1. Klonen mit Drive Image 5; 2. auf dem neuen System die geklonte Festplatte einbauen; 3. von W2K-CD Neuinstallation starten; 4. Setup-CD findet vorhandenes Betriebssystem; 5. Reparatur auswählen; 6. fast fertig (sprich die Installation läuft durch, fordert Eingabe der SN, es bleibt aber alles erhalten!!!); 6. nach Neustart ggfls. neue IP vergeben; 7. ggfls. aktuelle Treiber einspielen. Wer's nicht glaubt, hat es selber noch nicht ausprobiert!!! s. http://www.nickles.de/static_cache/537897033.html