Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Plötzlicher Neustart

Burt54 / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo in die Runde

seit ein paar Tagen startet sich mein Rechner unerwartet neu. Den "blauen Bildschirm" sehe ich nur ganz kurz, sogleich findet ein Neustart statt, obwohl ich das entsprechende Häkchen bei "Neustart durchführen" entfernt habe. Ich weiß also nicht woran es liegt.
Folgende Fehlermeldung will Windows an Microsoft berichten:

C:\DOKUME~1\...\LOKALE~1\Temp\WER9b4d.dir00\Mini052511-01.dmp
C:\DOKUME~1\...\LOKALE~1\Temp\WER9b4d.dir00\sysdata.xml

Kann da jemand was mit anfangen? Ist es sinnvoll den Fehlerbericht an MS zu senden?

fakiauso Burt54

„Plötzlicher Neustart“

Optionen

Hallo

Kann da jemand was mit anfangen? Ist es sinnvoll den Fehlerbericht an MS zu senden

Dazu müßte man den Inhalt der Fehlermeldung kennen, also der Code, der auch auf dem BlueScreen zu sehen ist.
Inwieweit das sinnvoll ist, das an MS zu senden, muß man slebst wissen.
Für die zukünftige Fehlerbehebung bei MS ist es sicher sinnvoll, Dir selber bringt das eher nichts.
Mit dem Inhalt der xml-Datei kannst Du höchstens einmal eine Suchmaschine füttern, dann kommt evtl. eine mögliche Ursache zutage.

Allerdings sind solche Abstürze aus dem Nichts etwas Ekliges, weil da praktisch alles die Ursache sein kann, da hilft dann nur der Grundsatztest, also alles auf Minimalbestückung und dann Komponente für Komponente durchgetestet, wenn der Fehlerbericht nichts Zielführendes ergibt.
Vorher dann auch einmal alle Kabel und Anschlüsse durchgecheckt, falls es ein Kabelwackler ist und dann kommt die fröhliche Ostereiersuche los;-)
Hast Du vorher etwas gemacht am Rechner, Programme installiert, Hardware verbaut usw., das wären so die Ansatzpunkte.

fakiauso

Burt54 fakiauso

„Hallo Dazu müßte man den Inhalt der Fehlermeldung kennen, also der Code, der...“

Optionen

Danke für die schnelle Antwort! Tja, den BlueScreen-Code hätte ich auch gern, damit käme ich sicher etwas weiter. Leider starte der Rechner sofort neu, bleibt also nicht auf dem Bluescreen stehen. (Obwohl das Häkchen entfernt ist!?)
Aber danke für die zahlreichen Hinweise, werde mich mal da durchkämpfen. Demnächst mehr.

ABatC fakiauso

„Hallo Dazu müßte man den Inhalt der Fehlermeldung kennen, also der Code, der...“

Optionen

Für das 'Bluescreen weg'-Problem gibt es eine einfache Lösung:

http://www.nirsoft.net/utils/blue_screen_view.html

Damit kann man sich alle Bluescreens die das System geloggt hat anzeigen lassen.

Burt54 ABatC

„Für das Bluescreen weg -Problem gibt es eine einfache Lösung:...“

Optionen

Danke für den Tipp (siehe auch meine Antwort an Shrek3)

Mike9 Burt54

„Plötzlicher Neustart“

Optionen

Hallo Burt54,
Ist es sinnvoll den Fehlerbericht an MS zu senden?
Hast du eine Ahnung, wie viele Fehlerberichte MS von XP erhalten hat? Es müssen seeehr viele sein. ;-)
Wenn das Ergebniss all dieser Fehlerberichte WindowsVista sein soll, so muss ich sagen: Nein, es ist nicht sinnvoll. Und es würde dir bei der Lösung deines Problems auch nicht helfen.

MfG
Mike

Burt54 Mike9

„Hallo Burt54, Hast du eine Ahnung, wie viele Fehlerberichte MS von XP erhalten...“

Optionen

Klar sind das viele Meldungen, hab auch noch nie Antwort von MS bekommen, aber vielleicht hilft´s ja für die zukünftige Programmentwicklung.
Aber Shrek3 hat da ja anscheinend andere Erfahrung gemacht..

shrek3 Burt54

„Plötzlicher Neustart“

Optionen
Ist es sinnvoll den Fehlerbericht an MS zu senden?

@ all
Im Gegensatz zu meinen Vorpostern bin ich seit diesem Thread überzeugter Befürworter (im letzten Drittel des Thteads):
http://www.nickles.de/forum/windows-7/2010/kein-wiederherstellungspunkt-moeglich-538713602.html#_pc

Nachdem sich mehrere Hilfesteller fachlich kompetent, aber leider vergeblich abgerackert hatten, den dortigen Fehler zu beheben, griff der Threadstarter zum einzigen Mittel, was ihm noch verblieb - und bekam prompt von MS die richtige Lösung.

Finde, dass das Versenden von Fehlerberichten ein wunderbares Mittel ist, um zu Problemlösungen beizutragen, an denen man sonst verzweifelt wäre.

@Burt54
Leider muss in deinem Fall aber gleich auf die Bremse treten. Handelt es sich bei nämlich um ein hardwarebedingtes Problem, kann auch MS nicht helfen.

Primär geht es aber zunächst darum, zu erfahren, was überhaupt im BlueScreen drinsteht.
Dieses Programm könnte dir dabei helfen:

http://www.chip.de/downloads/BlueScreenView_37830608.html

Gruß
Shrek3
Burt54 shrek3

„ @ all Im Gegensatz zu meinen Vorpostern bin ich seit diesem Thread überzeugter...“

Optionen

Danke, der Tipp war gut, das Tool auch! Der Fehler liegt wohl am AC´97 Treiber (Realtek) So komm ich weiter!

shrek3 Burt54

„Danke, der Tipp war gut, das Tool auch! Der Fehler liegt wohl am AC 97 Treiber...“

Optionen

Neuere Treiber auf den Seiten des Mainboardherstellers könnten helfen - evtl. ein BIOS-Update.

Auf welchen Stand ist denn dein XP? Inkl. SP3?

Falls alle Stricke reißen, kämest du auch mit einer PCI-Soundkarte weiter.

Gruß
Shrek3