Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?

Gamma11 / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe folgendes Problem:
Ich kaufte mir kürzlichen einen DVD-Rekorder (Panasonic DMR-EH695), der auch einen USB-Eingang hat. Laut Betriebsanleitung ist dafür jede externe Festplatte kompatibel, soferne sie nicht mehr als 128 GB hat und mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist.
So weit, so gut.
Also kaufte ich mir nun eine solches Teil (120 GB), die aber derzeit noch mit NTFS formatiert ist.
Nur schaffe ich es leider nicht, diese mit meinem PC (hat XP)auf FAT32 umzustellen.

Meine Fragen wären:
- wie kriege ich die externe Disk am einfachsten auf FAT32 ?

- ist es gemäß FAT32-Voraussetzungen überhaupt möglich, eine solche 120GB-Platte in einer Weise mit dem besagten Rekorder zu verwenden, dass dabei die GESAMTE Speicherkapazität (und nicht etwa nur 32GB o.ä.) der Platte nutzbar ist ?

- ich las gerade, dass man auf FAT32 angeblich gar keine Dateien speichern kann, die größer als 2 GB sind. Stimmt das ?

VIELEN DANK im voraus für Eure Unterstützung !



triker Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

# max. Dateigröße: FAT16 2GB, FAT32 4GB
# max. Dateianzahl: FAT16 65.536, FAT32 ca. 4,2 Mrd.

ich habe das mal so gemacht:
- wie kriege ich die externe Disk am einfachsten auf FAT32 ?......
Platte aus dem USB gehäuse ausgebaut, in PC eingebaut.
Mit Partition Magic CD gebootet.
Platte auf fat32 formatiert.

Aber es gibt bestimmt andere Methoden....ich habe halt diese gewählt.

gruß triker

Gerd6 Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

....und was man auf FAT32 angeblich gar keine Dateien speichern kann, die größer als 2 GB sind angeht:

Die Aufnahmen werden vom Recorder automatisch in mehrere kleinere Teile gesplittet bzw. kann/muß man die max.-Größe bei einigen Geräten im Setup vorgeben.

Also, Du kannst auch "rock around the clock" aufzeichnen, soweit die HDD Platz hat.

hth
Gerd

triker Gerd6

„....und was angeht: Die Aufnahmen werden vom Recorder automatisch in mehrere...“

Optionen

@gerd, ich glaube er möchte die externe nicht als "Aufnahmeplatte" nutzen, sondern als "Abspielplatte".
An meinem DVD-Player habe ich auch ne 250 Gig Platte zum Videos gucken an der USB Buchse hängen.....
gruß

Gerd6 triker

„@gerd,“

Optionen

ui, da hast Du wohl recht. Wie langweilig :-)
Kommt davon, daß ich zuletzt an Aufnahmen per PVR, direkt am Receiver
gebastelt habe.

G.

luttyy Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Mit TrueImage wäre das überhaupt kein Problem...

Platte hinzufügen und FAT32 wählen...

Geht mit jeder Größe!

Gruß
luttyy

gelöscht_238890 Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Hi,

wie hast Du das denn versucht?
In der Datenträgerverwaltung ist das aber schon möglich.
Und das mit den 128 GB ist auch Quatsch, man kann die Platte auch aufteilen.
Um die Dateigröße brauchst Du dir bei der Aufnahme auch keinen Kopf machen, nur wenn Du vorhandene Filme auf FAT 32 kopieren möchtest greift die 4 GB Beschränkung.

Gruß
hatterchen45

Acetylsalicylsäure Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Versuch doch mal das kostenlose H2Format von CT.
Mit dem Tool habe ich auch schon eine externe Platte für meinen Samsung DVD-Recorder tauglich gemacht.
http://www.heise.de/software/download/h2format/40825

gelöscht_84526 Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Kannst du hiermit machen: http://www.supernature-forum.de/hardware-tools/75632-fat32formatter-fat32-formatierung-jenseits-32gb.html

Das läuft ohne Installation (also auch ohne die standardmäßig von luttyy vorgeschlagenen Monstertools wie TuneUp oder TrueImage, welche man für solche lapidaren Aufgaben nun wirklich nicht braucht!).

Gruß
K.-H.

HFO20051 Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

soferne sie nicht mehr als 128 GB hat und mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist.


Verstehe ich jetzt nicht wirklich, warum auf FAT formatieren.
Da steht doch....:soferne sie nicht ....(mehr als 128 GB hat und)..... mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist.
Mein Interner Arbeitsspeicher hat ein Problem, diese Information zu verarbeiten.

gelöscht_84526 HFO20051

„soferne sie nicht mehr als 128 GB hat und mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist....“

Optionen

Was ist daran nicht verständlich?

Der TS schreibt doch: Laut Betriebsanleitung ist dafür jede externe Festplatte kompatibel, soferne sie nicht mehr als 128 GB hat und mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist.

Also ist in der Betriebsanleitung des DVD-Recorders diese Größe sowie das zu verwendende Dateisystem vorgegeben (128GB und FAt32). Ist doch ganz einfach.....

Gruß
K.-H.

HFO20051 gelöscht_84526

„Was ist daran nicht verständlich? Der TS schreibt doch: Also ist in der...“

Optionen

Ja , sofern sie nicht mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist.
Also in NTFS formatieren.

gelöscht_84526 HFO20051

„Ja , sofern sie nicht mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist. Also in NTFS...“

Optionen

Du musst die Sätze nicht immer nach Belieben umstellen, bis sie in dein Konzept passen!

Lies mal genau (!!), was der Threadstarter schreibt!

Gruß
K.-H.

gelöscht_238890 gelöscht_84526

„Du musst die Sätze nicht immer nach Belieben umstellen, bis sie in dein Konzept...“

Optionen

Jungs nun lasst euch doch nicht verscheißern, der hat zu lange in den Mai gefeiert. :-))

Gruß
hatterchen45

groggyman Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Hallo HFO


Laut Betriebsanleitung ist dafür jede externe Festplatte kompatibel, soferne sie
nicht mehr als 128 GB hat

und

mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist.


-groggyman-

HFO20051 Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Ich hab`s andersrum verstanden, deshalb ja auch der Satz...Mein Interner Arbeitsspeicher hat ein Problem, diese Information zu verarbeiten.
Hät ja sein können, hat aber nichts mit Mai oder verscheissern zu tun, nur unnötige Konversation.
Aber schön das wir darüber gesprochen haben.

don_carlo Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Hallo, nimm EASEUS 5.01, leider nur in englisch, damit kannst Du auch Deine externe Festplatte partitionieren und formatieren. Die Anwendung ist frei und kann man im Internet herunterladen.
Viel Spass !
don_carlo

Aguila1 Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Hallo gamma11,
zur ersten Frage kann ich Dir helfen. Es ist recht einfach die ext. FP mit "Acronis Disc Director Suite" auf Fat32 umzustellen. Hatte dasselbe Problem, aber die Umstellung ging damit recht flott.

Klaus167 Gamma11

„Externe Festplatte mittels XP auf FAT32 formatieren ?“

Optionen

Hallo miteinander !

Ich sehe das Problem nicht ?
Habe soeben (versuchsweise) einen USB-Stick unter XP auf FAT 32 formatiert.
Im Explorer USB-Laufwerk auswählen , rechte Maustaste, im Kontextmenü Formatieren wählen, und dann Dateisystem FAT 32 wählen.
Oder habe ich da etwas nicht verstanden ?

L.G. Klaus