Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Bonjour

jueki / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Wenn ich auf meinem Test-PC die Installation eines neuen Programmes teste, also installiere und deinstalliere, prüfe ich anschließend mit "Registry First Aid Platinum v7", welche Eintträge in der Registry zurückbleiben.
Dabei fiel mir etwas eigenartiges auf.
In der Registry stehen diese Einträge:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Services\ WinSock2\ Parameters\ NameSpace_Catalog5\ Catalog_Entries\ 000000000004 "LibraryPath"="C:\\ Programme\\ Bonjour\\ mdnsNSP.dll"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ ControlSet003\ Services\ WinSock2\ Parameters\ NameSpace_Catalog5\ Catalog_Entries\ 000000000004 "LibraryPath"="C:\\ Programme\\ Bonjour\\ mdnsNSP.dll"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ ControlSet001\ Services\ WinSock2\ Parameters\ NameSpace_Catalog5\ Catalog_Entries\ 000000000004 "LibraryPath"="C:\\ Programme\\ Bonjour\\ mdnsNSP.dll"


Nur - ich habe unter C:\Programme kein Bonjour. Auch eine msdnsNSP.dll finde ich nirgends -
Und ich wüßte auch nicht, wenn ich da jemals etwas installiert hätte! Der QuickTimePlayer vom Apfel sollte es laut Google sein - hab ich nicht, ich hab den Alternative.
Nun das seltsame:
Wenn ich in der Registry diese Einträge lösche (sie werden mir ja dafür angeboten!) dann bootet der PC zwar - aber er bringt weder eine akustische Meldung, noch zeigt er irgendwelche Buttons - nur der blanke Desktop mit Hintergrundbild.
Ich kann nur mit RESET weitermachen, im abgesichertem Modus booten (das tut er) und die drei Reg- Einträge wieder herstellen.
Habt Ihr für dieses Verhalten eine Erklärung?
Noch zur Information: weder hijackthis, noch Avira Antivir Workstation (Bezahlversion, frisch upgedatet) findet einen Schädling.

Jürgen

luttyy jueki

„Bonjour“

Optionen
ABatC luttyy

„Schau mal, ob was für dich dabei ist... http://www.google.de/search?q Bonjour...“

Optionen

Die 'Seuche' kommt aber sicher nicht vom Quicktime Alternative...der läuft bei mir auch, und ich habe keinen Bonjour im Hintergrund am laufen :-)

Allerdings steckt das Teil auch in anderen Apple-Sachen wie Itunes und Safari, und einige Adobe-Programme sollen auch kontaminiert sein...

jueki luttyy

„Schau mal, ob was für dich dabei ist... http://www.google.de/search?q Bonjour...“

Optionen

Dort hab ich natürlich schon gesucht, Lutz.
Allerdings - ich fand da keinen Hinweis darauf, das das Löschen dieses Schlüssels einen solchen Effekt, wie bei mir der Fall, erzeugt.

Jürgen

Conqueror jueki

„Bonjour“

Optionen

Es gibt andere Software als Itunes die den Bonjour Dienst installiert
Hast Du einer der folgenden installiert oder auch wieder deinstalliert !

Creative Suite point
Adobe Creative Suite
Itunes

Am einfachsten wird es sein den Dienst zu deaktivieren !



jueki Conqueror

„Es gibt andere Software als Itunes die den Bonjour Dienst installiert Hast Du...“

Optionen

Adobe Creative Suite -
Das könnte es sein, denn das installierte ich kürzlich.
"Dienst deaktivieren"? Ich finde da keiner, der darauf paßt.
Das sind meine gegenwärtig aktiven Dienste:

http://www.nickles.de/user/images/111275/dienste_0503.jpg
- da deutet nichts auf Adobe hin.

Jürgen

Bergi2002 jueki

„Adobe Creative Suite - Das könnte es sein, denn das installierte ich kürzlich....“

Optionen

Hi Jüki,

ich habe mal ein bisschen durch die Adobe-Foren gesucht - anscheinend ist nach erfolgter Installation eines der dort aufgeführten Programme (hier war es Photoshop CS...) eine erfolgreiche Deinstallation / Reinigung der Registry nicht möglich - der Windows XP Rechner war quasi nicht mehr zu gebrauchen und ein komplette Systemwiederherstellung war angesagt (Schimpfwort "root-kit" machte hier die Runde):

http://www.psd-tutorials.de/modules/Forum/471633-post12.html

Ist zwar keine wirkliche Hilfe, aber zumindest eine Erklärung.

BG,

Bergi2002

PS Unter http://www.apple.com/de/macosx/technology/bonjour.html gibt es eine Beschreibung, was Bonjour so alles leisten können soll - Kernaufgabe ist wohl die Automatische Erkennung von Netzwerkdiensten in IP-Netzwerken - http://de.wikipedia.org/wiki/Bonjour_(Apple)

hac004 Bergi2002

„Hi Jüki, ich habe mal ein bisschen durch die Adobe-Foren gesucht - anscheinend...“

Optionen

Hallo Jürgen,
lass doch mal zur Kontrolle http://www.hijackthis.de/ laufen, Vielleicht findet es noch ein paar Dateileichen zum Löschen.
Gruss hac004

jueki hac004

„Hallo Jürgen, lass doch mal zur Kontrolle http://www.hijackthis.de/ laufen,...“

Optionen

- ich schrieb in meinem Startposting als letzten Satz:

"Noch zur Information: weder hijackthis, noch Avira Antivir Workstation (Bezahlversion, frisch upgedatet) findet einen Schädling."

Jürgen

jueki Bergi2002

„Hi Jüki, ich habe mal ein bisschen durch die Adobe-Foren gesucht - anscheinend...“

Optionen
"Ist zwar keine wirkliche Hilfe, aber zumindest eine Erklärung."

Doch. Ganz genau das ist sie. Wenn ich das selbst gefunden hätte, dann wäre meine Frage überflüssig gewesen.
Denn es ist ja nicht so, das etwas nicht geht, das ich Probleme hätte - mir ging es tatsächlich nur um diese "Seltsamigkeit", das ein Schlüssel, der nichts bewirkt, den PC kaputt macht.
Naja, Apple-lästig. Und Adobe CS3. Braucht eben einer, den ich mit betreue. Deshalb installierte ich es bei mir.
Ich werde "Registry First Aid" auf meinem Test-PC so einstellen, das diese drei Schlüssel nicht mehr gesucht werden.

Danke!

Jürgen
Conqueror jueki

„Adobe Creative Suite - Das könnte es sein, denn das installierte ich kürzlich....“

Optionen

Lade Dir das Tool (TURN OFF BONJOUR) von dieser Seite herunter.
http://gizmoproject.com/jasmine

Dann weißt zumindest ob der Dienst überhaupt noch aktiv ist, oder nicht !

Zitat:
da deutet nichts auf Adobe hin
Es wäre ja auch zu einfach !


Ansonsten sind es nur Registrierleichen !

jueki Conqueror

„Lade Dir das Tool TURN OFF BONJOUR von dieser Seite herunter....“

Optionen

Danke für den Hinweis!
Dann weißt zumindest ob der Dienst überhaupt noch aktiv ist, oder nicht !
Ist er nicht:

http://www.nickles.de/user/images/111275/bonjour-02.jpg
Ansonsten sind es nur Registrierleichen !
- die sich aber - siehe oben - nicht entfernen lassen.
Nur das erbost mich ja...
Weil so etwas nach meinem Verständnis nicht sein darf.
Ich hab ja keinerlei Fehlfunktionen, keine Funktionseinschränkung oder sonst etwas.


Jürgen

der glottertaeler Conqueror

„Es gibt andere Software als Itunes die den Bonjour Dienst installiert Hast Du...“

Optionen

hi juki,
habe auch das Mysterium auf dem Rechner.
Probiere mal den Revo Uninstaller, und Bonjour sagt Tschüsss
Gruß der glottertaeler

jueki der glottertaeler

„hi juki, habe auch das Mysterium auf dem Rechner. Probiere mal den Revo...“

Optionen

Hab ich mir geholt, installiert und angeschaut - recht interessant.
Ich hab ja auch schon den ZSoft-Deinstaller.
Nur: Was soll ich deinstallieren?
Das, worauf diese drei blöden Registry- Einträge verweisen, ist ja schon lannge nicht mehr da!

Jürgen

chrissv2 jueki

„Bonjour“

Optionen

Bonjour wird unter anderem auch bei Druckern mitinstalliert.

Noch zur Information: weder hijackthis, noch Avira Antivir Workstation (Bezahlversion, frisch upgedatet) findet einen Schädling.

Das würden sie auch nicht wenn Bonjour noch vorhanden wäre...

http://de.wikipedia.org/wiki/Bonjour_(Apple)

mfg
chris

Herman5 chrissv2

„Bonjour wird unter anderem auch bei Druckern mitinstalliert. Das würden sie...“

Optionen

Vor kurzem hatte ich - siehe: http://www.nickles.de/thread_cache/538518311.html#_pc auch erhebliche Schwierigkeiten mit der Deinstallation dieses verd... Bonjour, hatte mir alles durcheinandergebracht, plötzlich war sogar die Systemwiederherstellung abgeschaltet, alles klemmte. Mußte ein früheres Image drüberspielen und wieder aktualisieren.
Das Programm wurde wohl mit Safari mitgeliefert. Besser man läßt es einfach unbenutzt drauf.