Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Systemsounds fehlen

jueki / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

...aber nur einige.
Wieder mal ein sehr, sehr seltsamer Fehler.
Ich eliminiere seit Jahren die Window- Sounds und erstelle mir selbst welche.

Das ist zum Beispiel die Meldung für "kritischer Abbruch"
Gut, Spielerei - mir gefällts.
Nun aber nach einer Neuinstallation klappt das auch - bis auf die 4 Window- Sounds.
Fahre ich den PC herunter, mahnt mich eine sexy Stimme "Bitte die Maus in die Ladestation legen"
Wie im Scrennshot. Beim Klick auf das Dreieck ertönt die Stimme auch - aber nicht beim Runterfahren!
Starte ich neu, soll mir die gleiche Lady sagen "Windows wird gestartet". Macht sie aber nicht!
Alle anderen Sounds werden wie gewünscht abgespielt. Keine Ahnung, wo ich suchen soll!
Hier mal die Screenshots dazu:

    





Hat da einer eine Idee dazu?
Bitteschön - ich mache das schon Jahre so, immer problemlos!

Jürgen

jueki

Nachtrag zu: „Systemsounds fehlen“

Optionen

ist ein Mainboard- Problem,nehme ich an. Deswegen gehts hier weiter:
http://www.nickles.de/static_cache/538311159.html

Jürgen

outsidaz jueki

„Systemsounds fehlen“

Optionen

Dies ist nicht immer gesagt, bei mir war es ein Fehlerhafter Eintrag in der Registry.

Start ---> Ausführen ---> regedit und mit Enter abschicken.

Bei mir war ein Fehlerhafter Eintrag bei

HK_Current_USER\Control Panel\Sound ---> hier war bei BEEP der Eintrag "Ja" auf Deutsch gestanden, nachdem ich dies auf "YES" geändert hatte funzte der Sound wieder.

Ansonsten habe ich noch folgendes gefunden:

Wenn Sie Sound-Ereignisse in der Systemsteuerung -> Sounds und Multimedia
eingestellt haben und sie hier zu hören sind, aber bei der Arbeit am System
nicht abgespielt werden, kann das an folgendem Fehler liegen.

Einige Programme erstellen bei der Installation im Hauptroot der Registry
unter HKEY_CURRENT_UsER einen Wert mit den Namen als REG_SZ. Standardmäßig
sollen keine Werte im Root abgelegt werden. Wenn Sie diesen Eintrag löschen,
dann wird auch der Sound wieder abgespielt.

Mfg
Outsidaz1

jueki outsidaz

„Dies ist nicht immer gesagt, bei mir war es ein Fehlerhafter Eintrag in der...“

Optionen

Du bist der Größte!
der Eintrag
HKEY_Current_USER\Control Panel\Sound
BEEP=no

stand bei mir auf "no". Nachdem ich den auf "yes" änderte, waren meine Töne sauber wieder da!
Darauf muß man erst mal kommen...
Obwohl ich in der Registry kein absoluter Anfänger mehr bin - dort zu suchen, wäre mir nie im Traume eingefallen.
Anscheinend stellt der Treiber des Mainboardes das zurück?
Ich danke Dir ganz herzlich.
(Ich werde diesen Text auch in meinem diesbezüglichen Mainboard- Thread posten, ok?

Jürgen

shrek3 jueki

„Du bist der Größte! der Eintrag HKEY_Current_USER Control Panel Sound BEEP no...“

Optionen

Ich begreife es nicht - selbst wenn man bei Google die genaue Bezeichnung des ASRock-Boards mit dem Fehlen des Sounds kombiniert, kommt kein vernünftiges Ergebnis zustande.

Obwohl man erwarten könnte, dass davon einige betroffen sein müssten.
Wie kann so etwas passieren?

Gib's zu, Outsidaz, du hast den Treiber von Jüki manipuliert, nicht wahr? ;-)

Gruß
Shrek3

jueki shrek3

„Ich begreife es nicht - selbst wenn man bei Google die genaue Bezeichnung des...“

Optionen

"Gib's zu, Outsidaz, du hast den Treiber von Jüki manipuliert, nicht wahr?
Ei der Daus...
Hat nicht meine Frau mich vor einiger Zeit mal des nachts geweckt, weil sie irgendwas gehört haben will?
Ich war viel zu faul, da nachzuschauen!
Nein, im Ernst, @Outsidaz1 - wie kommt man auf so eine doch wirklich abwegige Lösung?
Ich hab ja auch gesucht wie ein Irrer.
Jürgen

outsidaz jueki

„ Gib s zu, Outsidaz, du hast den Treiber von Jüki manipuliert, nicht wahr? Ei...“

Optionen

Kennt Ihr den Spruch, i´m the Nigger with the Masterplan?

Aber Eigenlob stinkt ja bekanntlich.

Ich hatte einfach Glück. Bei mir funzte der Sound über ein halbes Jahr nicht mehr. Alle Versuche und googeln half nichts,
aber geht nicht gibts nicht dachte ich mir und suchte immer wieder mal mit diversen Suchtexten.
Und da ich auch mit diversen End-, Start, Fehlersounds usw. arbeite störte mich dies immer wieder. Ich höre einfach zu gerne das alte Fuggees Lied Killing my Software with Windows oder beim beenden Das Leben des Brian usw.

Gestern um Dir die exakte Stelle zu nennen musste ich auch wieder über eine Stunde googeln, den Text immer wieder umstellen.

Bis ich fast schon aufgab und meine lokale Registry zum durchsuchen begann, auf einmal fiel mir es wieder ein.

Hier der Link zu dem Forum:

http://groups.google.com/group/microsoft.public.de.german.win2000.sonstiges/browse_thread/thread/1b19e7b656d426dd/15d706411ce646e5%2315d706411ce646e5

Frag mich aber bitte nicht wieso im WWW nur diese eine Lösung vorhanden ist. Seitdem arbeite ich an der Verbreiterung dieser Lösung.

Grüße Marcus

shrek3 outsidaz

„Kennt Ihr den Spruch, i m the Nigger with the Masterplan? Aber Eigenlob stinkt...“

Optionen

Glück und Ausdauer waren es also bei dir.
Auf Dauer hat wohl nur der Tüchtige auch das Glück...

Welche Rückschlüsse damit auf Jükis Tüchtigkeit zu ziehen sind, stelle ich mal vielsagend in den Raum - bei mir könnte man ja noch ein Auge zudrücken, da ich nicht unmittelbar Betroffener bin. ;-)

Erstaunlich allerdings, dass sich scheinbar niemand sonst mit diesem Problem an ein Forum gewandt hat.
"Eigentlich" müsste es nur so von Usern wimmeln, die das gleiche ASRock-Board wie Jüki haben.
Gut möglich, dass da noch andere Faktoren eine Rolle spielen.

Gruß
Shrek3

outsidaz shrek3

„Glück und Ausdauer waren es also bei dir. Auf Dauer hat wohl nur der Tüchtige...“

Optionen

Ich denke nicht das dies am ASRock liegt, denn bei mir sind nur ASUS Boards verbaut.

Ich denke vielmehr da es nur meinen Arbeitsrechner betroffen hat, das dies an irgendeinen Programm liegt das ich zum testen oder zur Arbeit installiert habe.
Eventuell könnten wir, Juki und ich, mal unsere Software per PN vergleichen, muß ja nicht gleich jeder sehen was ich so für Programme benötige.

Seitdem exportiere ich regelmäßig per Skript meine Registry auf den Server, denn Spaß hat dies keinen gemacht solange ohne Sound zu leben.

Und das Netz wimmelt nur so von An- und Abmeldesound Problemen. Ich habe aber leider beileibe nicht die Zeit mich erst in jedem Forum anzumelden und die lösung zu posten.

Dies mache ich halt nur bei Nickles, da auch hier mir schon geholfen wurde. Und somit eine Anmeldung sinnvoll war.

Und ich drücke bei jedem sogar zwei Augen zu, da auch ich nicht im Dunkeln "Leuchte" :-)

Grüßle Marcus

jueki outsidaz

„Kennt Ihr den Spruch, i m the Nigger with the Masterplan? Aber Eigenlob stinkt...“

Optionen

Das ist kein Eigenlob. Das ist eine schlichte Feststellung, das Du eine Lösung fandest und diese mitgeteilt hast, nachdem andere (wir) vergeblich suchten.
Und ich sags noch einmal: Auf die bloße Idee, da in der Reg zu suchen wäre ich nicht gekommen.

Jürgen

shrek3 jueki

„Das ist kein Eigenlob. Das ist eine schlichte Feststellung, das Du eine Lösung...“

Optionen

Hab's vergessen zu posten:

diese Seite habe ich mir gleich gebookmarkt (damit auch weniger Tüchtige bei exotischen Problemen fündig werden können):
http://groups.google.com/groups/dir?sel=33607475

Gruß
Shrek3

outsidaz jueki

„Das ist kein Eigenlob. Das ist eine schlichte Feststellung, das Du eine Lösung...“

Optionen

Dachte da auch eher an meine erste Zeile.

Gruß

jueki

Nachtrag zu: „Systemsounds fehlen“

Optionen

Ich habe aus einem anderen Grund XP noch einmal auf einer anderen Festplatte in dem Rechner mit diesem Mainboard installieren müssen.
Dabei habe ich gezielt darauf geachtet, ob sich die relevanten Registry- Einträge ändern.
Das ist nicht der Fall. Auch nach der Treiberinstallation des Mainboardes und der sofort anschließenden Installation der Soundtreiber blieben die Einträge unverändert bei "yes".
Leider konnte ich nicht weiter forschen - aber es besteht die Möglichkeit, das der Fehler eben erst erzeugt wird, wenn man die Soundtreiber- Installation erst dann macht, wenn schon anderweitig auf Soundeinstellungen zugegriffen wurde.

Jürgen