Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Windows XP-Pro neu installieren

Ebi7 / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo
bestimmt ein halbes Jahr ist es schon her, dass sich mein Drucker, ein Epson C64, verabschiedet hat. Irgendwas war mit dem "Druckerwarteschlangendienst". Obwohl das Stichwort in verschiedenen Foren auftaucht, konnte mir bisher nichts und Niemand helfen, so dass ich ernsthaft über eine Neuinstallation von Windows XP-Pro auf meinem System nachdenke. Ich bin aber bass erstaunt wie sich "Handbücher" so nennen können, ohne dass sie dieses Thema so richtig behandeln.Ich schliesse daraus, dass es entweder ein Pipifax ist (unter der Würde eines Hanbuchs sozusagen) oder: es ist wirklich ziemlich brenzlich! Vielleicht ist hier im Forum jemand , der mir witerhelfen kann. Wer kennt gute Literatur bzw.Webseiten , die auch nicht zu abgehoben sind? Ich mein -ohne Drucker ist schon scheisse- aber wer sagt mir, dass nach einer Neuinstallation alles andere, was jetzt funktiniert auch weiterhin funktioniert? Wie ist das mit der Anmeldung bei Microsoft? Was geschieht mit meinem Antivirenprogramm Antiviren Kit, was ja auf ein Jahr Laufzeit lizenziert ist? USW.
Übrigends: ich habe genug externen Festplattenspeicher um meine Daten unkomprimmirt auszulagern!Also dankbar für Antworten u. Gruss E.

gelöscht_84526 Ebi7

„Windows XP-Pro neu installieren“

Optionen
Klick mal hier!.

HTH
Gruß
Olaf19 Ebi7

„Windows XP-Pro neu installieren“

Optionen

> Wie ist das mit der Anmeldung bei Microsoft?

Na, was soll damit schon sein - die machst du einfach nochmal (sofern du mit "Anmeldung" die Produktaktivierung meinst). Am besten telefonisch über 0800 2848283, da kannst du aktivieren so viel du willst. Habe ich bestimmt ein Dutzend mal gemacht. Nur wenn du übers Internet aktivierst, ist nach dem 3. Mal Schluss.

Das würde ich aber schon aus einem ganz anderen Grund nicht empfehlen: Ins Internet solltest du erst gehen, wenn dein Rechner ausreichend abgesichert ist. Aktivieren würde ich hingegen gleich als allererstes, solange das System noch "frisch" ist. Dann ein Image vom aktivierten System machen, danach erst Treiber und Programme installieren und Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

HTH
Olaf

soppiy Ebi7

„Windows XP-Pro neu installieren“

Optionen

Hallo Ebi7,

Ich arbeite auch schon eine ganze Weile mit Druckern von Epson, dabei hatte ich auch schon ähnliche Probleme.
Helfen konnte ich mir meisten damit, dass ich dem Druckertreiber komplett deinstalliert habe. Dann habe ich in der Registry alle Einträge des Druckertreibers gelöscht. Nach einem Neustart von Windows habe ich den Treiber neu installiert und der Drucker ging wieder wie vor dem Problem.
Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruss Soppiy

Ebi7 soppiy

„Hallo Ebi7, Ich arbeite auch schon eine ganze Weile mit Druckern von Epson,...“

Optionen

Hallo an alle
erst mal vielen Dank für die Antworten!
An King Heinz: das ist ja wirklich eine verständliche Anleitung. Vielen Dank. Ich muss sie mir nur ein paar mal zu Gemüte führen, denn Ausdrucken
ist ja nicht.
An Soppiy:mit neuem Treiber hab ich schon paar mal probiert, allerdings ohne die Registry-Einträge vorher zu löschen.Wie sind diese Einträge genau zu orten? Nicht dass ich da was Falsches lösche!
Gruss E.

Olaf19 Ebi7

„Hallo an alle erst mal vielen Dank für die Antworten! An King Heinz: das ist ja...“

Optionen

Hi Ebi, falls dich die vielen Screenshots beim Ausdrucken stören, schau dir mal diese Anleitung an:
http://www.windows-tweaks.info/html/windows-xp-installation.html

Falls doch mit Screenshots, dann - sorry Heinz ;-) - gefällt mir diese hier etwas besser, da wird man auch nicht so mit Werbung bombardiert:
http://www.heisig-it.de/xp_installation.htm

HTH
Olaf

soppiy Ebi7

„Hallo an alle erst mal vielen Dank für die Antworten! An King Heinz: das ist ja...“

Optionen

Hallo,

am besten Regedit.exe ausführen und nach Epson suchen .

Ebi7 soppiy

„Hallo, am besten Regedit.exe ausführen und nach Epson suchen .“

Optionen

Hi soppiy
habe nun mal alles probiert: Registry gelöscht etc.... aber es ist alles beim alten Nichts geht.Die neueste Software ist nicht greifbar, nachdem sie installiert wurde.Jedenfalls taucht sie in der Registry wieder auf, deshalb denke ich, dass sie auch installiert wurde. Will ich eine Drucker hinzufügen
dann kommt wieder dieser Scheiss mit, dass der "Druckerwarteschlangendienst" zur Zeit nicht verfügbar wäre. Der ist aber auf "Automatisch" gestellt und auch alle "Abhängigkeiten"sind aktiviert. Ich komme wahrscheinlich um eine Radikalkur sprich Neuinstallation nicht herum. Wie ist das mit einer "Reperatur"? dann müsste ich mich nicht um jeden Programmtreiber kümmern- oder? Ist das so? Gruss E.

soppiy Ebi7

„Hi soppiy habe nun mal alles probiert: Registry gelöscht etc.... aber es ist...“

Optionen

Hallo Ebi7,

Das mit der Reparatur könnte funktionieren, allerdings sollte die Installations_CD von Windows XP das Servicepack 2 enthalten wenn das intallierte Windows auch schon das Servicepack 2 enthält. Ein gewisses Risiko das es nicht so läuft besteht leider immer, aber man sollte es vor der Radikalkur vielleicht versuchen. Ich würde aber vorher wichtige Daten (Eigene Datein oder so ) erstmal sichern externe Festplatte oder auf DVD's brennen.

Gruss Soppiy

Ebi7 soppiy

„Hallo Ebi7, Das mit der Reparatur könnte funktionieren, allerdings sollte die...“

Optionen

Hallo Soppiy
vielen Dank für den Hinweis.Ich habe die SP2 CD direkt von MS zuhaus. Kann ich diese nicht einfach danach wieder draufinstallieren?
Und dann: ich hab jetzt schon x mal versucht von CD zu booten, aber der PC bootet immer wieder hartnäckig von Festplatte. Ich komme ins BIOS
und stelle dort das BOOT Device auf das bestimmte DVD-Laufwerk ein, bis dahin klapprs ja. Dann drücke ich F 10 " Geänderte Konfiguration
beibehalten oder verwerfen" ich drücke "enter" also "OK" danach bootet der PC von der Festplatte.
Das ist meine Computererfahrung: versucht man ein Problem zu lösen kriegt man 10 neue dafür serviert.
Aber ich glaub ich schreib da nochmal einen neuen Beitrg. Das ist ja wieder ein anderes Thema. Gruss E.

Olaf19 Ebi7

„Hallo Soppiy vielen Dank für den Hinweis.Ich habe die SP2 CD direkt von MS...“

Optionen

> Ich habe die SP2 CD direkt von MS zuhaus. Kann ich diese nicht einfach danach wieder draufinstallieren?

Hi Ebi, klar - das kannst du auch machen. Es gibt aber noch eine elegantere Methode, die ich für noch empfehlenswerter halte: Du kannst dir eine System-CD mit bereits fest integriertem SP2 - und ggfs. noch (allen) weiteren Updates - selber herstellen, eine sog "Slipstream-CD".

Anleitungen dazu kursieren zuhauf im Netz - besonders gelungen finde ich diese hier von ZDnet.

HTH
Olaf

soppiy Ebi7

„Hallo Soppiy vielen Dank für den Hinweis.Ich habe die SP2 CD direkt von MS...“

Optionen

Hallo Ebi7,

Fals das mit das booten von der CD nicht funktioniert kann man bei Microsoft.de auch ein Bootdiskettensatz runterladen, man braucht dan nur noch 6 Disketten. Dann mit den Disketten booten, die WindowsCD sollte aber schon im Laufwerk liegen
Das mit dem Bios klingt schon komisch es scheint ja nicht möglich zu sein die Bioseinstellungen zu speichern, könnte die Biosbatterie leer sein ?

Es natürlich möglich das Servicepaket 2 nachträglich zu intallieren, sollte man auch machen.
Kannst du mir sagen was für ein Bios du hast. ( AMI oder Award).

Gruss Soppiy

Ebi7 soppiy

„Hallo Ebi7, Fals das mit das booten von der CD nicht funktioniert kann man bei...“

Optionen

HI Soppiy
ich hab in der Anleitung nachgeschaut, kann aber nicht herausfinden was das für ein BIOS ist. Ich habe ein ASUS P4P800 Motherboard
.
Gruss E,