Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

RAM-Disk

(Anonym) / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer weiß, wie ich meiner RAM-Disk einen ganz bestimmten Laufwerksbuchstaben gezielt zuweisen kann?

(Anonym)

Nachtrag zu: „RAM-Disk“

Optionen

... schon öfters gefragt, immer die gleiche Antwort:
Das geht nicht !

RAMDRIVE verwendet grundsätzlich den nächsten freien LW-Buchstaben.

Inwieweit Du das Ganze umgehen kannst, indem Du zusätzliche Laufwerke definierst - durch zusätzliche RAM-Disks oder mit einem Partition-Manager weitere log. Laufwerke von Deiner Festplatte, um auf Deinen gewünschten LW-Buchstaben zu kommen, bleibt Dir überlassen ... ist aber wohl nicht in Deinem Sinne
... soll heissen: Wenn Du der RAM-Disk unbedingt den Laufwerksbuchstaben "Z" zuweisen willst, hast Du ein kleines Problem ... ;-))

(Anonym)

Nachtrag zu: „... schon öfters gefragt, immer die gleiche Antwort:Das geht nicht ! RAMDRIVE...“

Optionen

Danke für Deine Antwort.
Schade, daß es nicht funktioniert.

Gruß
Andreas

Tomic (Anonym) (Anonym)

„Danke für Deine Antwort.Schade, daß es nicht funktioniert.GrußAndreas“

Optionen

Nachtrag:

Du könntest es natürlich mit einem anderen Tool probieren; es gibt da z.B. die Shareware "SRDISK"; Du findest sie z.B. AUF DIESER SEITE, bzw. zum direkten Download - sofern der Link noch existent ist -
DIREKT HIER KLICKEN bzw. 'rechte Maustaste, speichern, unter ...',

Das Teil arbeitet etwas anders als DOS-RAMDISK, von der Beschreibung her liefert es angeblich die von Dir gewünschten Funktionen; ich habe es noch nicht ausprobiert, aber vielleicht wirst Du ja glücklich damit ;-)


Gruß
/Tomic

Anonym (Anonym)

„RAM-Disk“

Optionen

Hi
Es gibt eine Freeware RAM Disk. Geiles Teil. Da kannste tatsächlich den LW-Namen frei vergeben. Guck's Dir mal an

Download:
http://www.2nite.de/Downloads/xmsdsk.zip
Beschreibung: http://www.2nite.de/Workshops/RAM_Disk/hauptteil_ram_disk.html

FrontSodat
(fire 'n' forget)

(Anonym) Anonym

„HiEs gibt eine Freeware RAM Disk. Geiles Teil. Da kannste tatsächlich den...“

Optionen

DANKE für den TIP!
Hab`s versucht: In autoexec.bat eingefügt
C:\RamDisk\xmsdsk /8192 /y /t F:
md f:\temp
set temp=f:\temp
set tmp=f:\temp

Beim Booten meldet der PC aber "unbekannte Optionen", ich soll unter xmsdsk /? nachlesen;
dort stehen aber genau diese Optionen drin !!!

Wo liegt der Fehler?

(Anm.: Die BackSlashs werden in dieser Antwort nicht angezeigt, sind aber vorhanden.)

Gruß
Andreas