Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Zu schnelle CPU für Win95?

Horst S / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe eine CPU K6-III 450 auf Motherboard K6BV3+. Bei voller CPU-Leistung startet Windows 95 nicht durch, sondern meldet Windows-Schutzverletzungen. Wenn ich im BIOS den internen CACHE ausschalte, startet Win95 zwar durch, aber sehr, sehr langsam. Kennt jemand eine Lösung für dieses Problem? (Horst S)

Antwort:
Bei AMD CPUs über 350 MhZ brauchst du einen Patch um sie fehlerfrei unter W95 zu betreiben --Das es überhaupt startet wundert mich ...
(Normalerweise muß man die CPU erst auf 300 runtertakten,Patch drauf und dann wieder hochtakten)
den Patch gibts auf der AMD Webside...
greets SURFy
(SURFy)

Antwort:
hallöchen
nix da mit runtertakten.
Patch downladen, auf disk speichern, pc im absicherten Modus starten, Patch installieren...wozu runtertaken?? Habs bei mit mit nem AMD 450 probiert, und geht...
Den patch findes du unter(inkl. Anleitung): http://www.amd.com/products/cpg/k623d/win95_update_k6.html
viel glück
(Stefan)

Antwort:
Stefan, Du hat vollkommen recht. Ich habe mir den Patch von Microsoft über folgenden Link auf die Festplatte geladen:
htp://support.microsoft.com/download/support/mslfiles/AMDK6UPD.EXE
Anscchließend habe ich die Datei ausgeführt, dann Windows neu gestartet, und seitdem läuft mein PC, nachdem ich im Bios den internen Cache wieder aktiviert habe, ohne Probleme "wie geschmiert".
(Horst S)

Antwort:
Ich habe doch garnicht gesagt er soll die CPU runtertakten : Ich sagte normalerweise ! Wenn die CPU so läuft kann er natürlich den Patch ohne weiters draufspielen...
greets SURFy
(SURFy)

Antwort:
Bei dem MB unbedingt neuesten Chipsatz-Treiber bei VIA Technologies laden: http://www.viatech.com
(Jürgen S.)

SURFy Horst S

„Zu schnelle CPU für Win95?“

Optionen

Bei AMD CPUs über 350 MhZ brauchst du einen Patch um sie fehlerfrei unter W95 zu betreiben --Das es überhaupt startet wundert mich ...
(Normalerweise muß man die CPU erst auf 300 runtertakten,Patch drauf und dann wieder hochtakten)
den Patch gibts auf der AMD Webside...
greets SURFy
(SURFy)

stefan SURFy

„Zu schnelle CPU für Win95?“

Optionen

hallöchen
nix da mit runtertakten.
Patch downladen, auf disk speichern, pc im absicherten Modus starten, Patch installieren...wozu runtertaken?? Habs bei mit mit nem AMD 450 probiert, und geht...
Den patch findes du unter(inkl. Anleitung): http://www.amd.com/products/cpg/k623d/win95_update_k6.html
viel glück
(Stefan)

Horst S stefan

„Zu schnelle CPU für Win95?“

Optionen

Stefan, Du hat vollkommen recht. Ich habe mir den Patch von Microsoft über folgenden Link auf die Festplatte geladen:
htp://support.microsoft.com/download/support/mslfiles/AMDK6UPD.EXE
Anscchließend habe ich die Datei ausgeführt, dann Windows neu gestartet, und seitdem läuft mein PC, nachdem ich im Bios den internen Cache wieder aktiviert habe, ohne Probleme "wie geschmiert".
(Horst S)

SURFy stefan

„Zu schnelle CPU für Win95?“

Optionen

Ich habe doch garnicht gesagt er soll die CPU runtertakten : Ich sagte normalerweise ! Wenn die CPU so läuft kann er natürlich den Patch ohne weiters draufspielen...
greets SURFy
(SURFy)

Jürgen S. Horst S

„Zu schnelle CPU für Win95?“

Optionen

Bei dem MB unbedingt neuesten Chipsatz-Treiber bei VIA Technologies laden: http://www.viatech.com
(Jürgen S.)