Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

WindowsNT 4.0 + Fritz!-ISDN-Karte: Probleme mit dem Verbindungsa

Hartmut Riedel / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Help, I need somebody h..,
ich betreibe unter NT 4.0 eine ISDN-Karte (die
berühmte FRITZ!) mit den neusten Treibern von http://www.avm.de, installiert nach bestem Wissen und Gewissen und außerdem ´zig mal und der Verbindungsaufbau (DFÜ)klappt trotzdem nur wann er lustig ist. Zumeist mit dem Fehler, dass auf der anderen Seite gar kein Modem vorhanden ist bzw. die Nummer falsch; hat es mal funktioniert, dann klappt es beim nächsten Mal ziemlich sicher mit der Boot-Option "Leertaste L und F3" (die zuletzt als funktionierend bekannte Konfiguration des Systems). Habe ich was falsch gemacht, oder merkt sich das gute NT beim ´runterfahren seine Einstellungen nicht - weißt Du Rat ? Danke für Antwort. (Hartmut Riedel)

Antwort:
Hallo ,
Hast du eine ISDN-Anlage mit internem ISDN-Bus , und ist an diesem ISDN Bus die Fritzkarte angeschaltet ,und wählst du dsnn mit einer Nummer speziell diesen Anschluß an um eine bestimmte Leitung zu belegen ?
NT wählt sich weitaus schneller in eine Verbindung ein als WIN95 !
Setze mal ein " , " hinter diese Zahl , damit die Anlage die Chance hat die Leitung zu besetzen , und dann erst das Anwählen ermöglicht !
Bei mir hat es so funktioniert , ich hatte das selbe Problem mit einer Agfeo AS 32 anlage .
mfg
Back
(Back )

back Hartmut Riedel

„WindowsNT 4.0 + Fritz!-ISDN-Karte: Probleme mit dem Verbindungsa“

Optionen

Hallo ,
Hast du eine ISDN-Anlage mit internem ISDN-Bus , und ist an diesem ISDN Bus die Fritzkarte angeschaltet ,und wählst du dsnn mit einer Nummer speziell diesen Anschluß an um eine bestimmte Leitung zu belegen ?
NT wählt sich weitaus schneller in eine Verbindung ein als WIN95 !
Setze mal ein " , " hinter diese Zahl , damit die Anlage die Chance hat die Leitung zu besetzen , und dann erst das Anwählen ermöglicht !
Bei mir hat es so funktioniert , ich hatte das selbe Problem mit einer Agfeo AS 32 anlage .
mfg
Back
(Back )