Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Windows NT Spiegel Disk

guardian / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe neulich gelesen, daß man im Festplatten-Manager von NT auch Spiegel Partitionen oder auch
Stripe Sets anlegen kann. Das ist ja ne feine Sache, nur wie? Kann mir da jemand weitere Infos
zu liefern. Unter Windows NT Server gibt es die Option "Fehlertoleranz", gibt dies auch unter NT
Workstation. Außerdem, brauche ich für Spiegelsätze oder Stripes eine RAID Kontroller?
Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
(Guardian)

Antwort:
hi.
installation von mirror sets, stripe sets und stripe sets mit parity ist in der online hilfe vom disk admin erlauetert.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
http://www.woelfer.com
(thomas woelfer)

Antwort:
Hi,
soweit ich mich erinnern kann, ist Plattensicherheit nur unter NT Server zu installieren. Leider ist es auch nicht moeglich die Bootpartion in ein Stripe Set einzubinden. Ein RAID Controller hat aber noch andere Vorteile. Er uebernimmt die komplette I/O fuer Deine Disks, entlastet somit Deine CPU.
Wenn Du noch Fragen hast....
Dietmar
(Dietmar)

thomas woelfer guardian

„Windows NT Spiegel Disk“

Optionen

hi.
installation von mirror sets, stripe sets und stripe sets mit parity ist in der online hilfe vom disk admin erlauetert.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
http://www.woelfer.com
(thomas woelfer)

Dietmar guardian

„Windows NT Spiegel Disk“

Optionen

Hi,
soweit ich mich erinnern kann, ist Plattensicherheit nur unter NT Server zu installieren. Leider ist es auch nicht moeglich die Bootpartion in ein Stripe Set einzubinden. Ein RAID Controller hat aber noch andere Vorteile. Er uebernimmt die komplette I/O fuer Deine Disks, entlastet somit Deine CPU.
Wenn Du noch Fragen hast....
Dietmar
(Dietmar)