Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Win 95 mit der OSR 2 updaten?? geht das

OSRzwei / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Kann man OSR 2 über ein bestehendes Win95 der ersten Generation installieren, ohne dabei wichtige Einstellungen zu verlieren? Ich brauche den usbsupp und ich habe gelesen, daß das USB Patch nur ab der 95 b Version benutzt werden darf.
Danke für Antworten, wahrscheinlich steht die Antwort hier irgendwo, habe aber auf die Schnelle nichts gefunden. (OSRzwei )

Antwort:
Hi,
Du kannst den USB-Support bei www.microsoft.com Sektion Download runterladen und installieren.
L.
(Leif Klinkhardt)

Antwort:
Der USB-Patch läßt sich nur ab OSR 2 installieren.
Es ist folgendes zu tun:
1. Produkt ID notieren. Rechte Maustaste auf Arbeitsplatz>Eigenschaften, registriert für ..., da steht eine ID in der Form xxxxx-OEM-yyyyyyy-zzzzz. Wird nicht immer benötigt.
2. Neu booten und mit F8 nur in die Eingabeaufforderung gehen. Es muß Zugriff auf die Installationsdateien bestehen (von CD oder auf Platte).
3. Eingabe: LH SMARTDRV. Optional, beschleunigt die Installation.
4. Ins Windows-Verzeichnis wechseln und die Datei WIN.COM z. B. in WIN.ORI umbenennen.
5. Ins Installationsverzeichnis gehen und die Installation mit SETUP.EXE starten.
Sollte ein Hinweis kommen, daß eine vorhandene Datei neuer ist, diese beibehalten. Hat bei mir immer funktioniert, kann aber natürlich keine Garantie übernehmen, daß es auch anderweitig klappt. Unbedingt eine komplette Datensicherung vorher machen.
(Joachim)

Leif Klinkhardt OSRzwei

„Win 95 mit der OSR 2 updaten?? geht das“

Optionen

Hi,
Du kannst den USB-Support bei www.microsoft.com Sektion Download runterladen und installieren.
L.
(Leif Klinkhardt)

Joachim OSRzwei

„Win 95 mit der OSR 2 updaten?? geht das“

Optionen

Der USB-Patch läßt sich nur ab OSR 2 installieren.
Es ist folgendes zu tun:
1. Produkt ID notieren. Rechte Maustaste auf Arbeitsplatz>Eigenschaften, registriert für ..., da steht eine ID in der Form xxxxx-OEM-yyyyyyy-zzzzz. Wird nicht immer benötigt.
2. Neu booten und mit F8 nur in die Eingabeaufforderung gehen. Es muß Zugriff auf die Installationsdateien bestehen (von CD oder auf Platte).
3. Eingabe: LH SMARTDRV. Optional, beschleunigt die Installation.
4. Ins Windows-Verzeichnis wechseln und die Datei WIN.COM z. B. in WIN.ORI umbenennen.
5. Ins Installationsverzeichnis gehen und die Installation mit SETUP.EXE starten.
Sollte ein Hinweis kommen, daß eine vorhandene Datei neuer ist, diese beibehalten. Hat bei mir immer funktioniert, kann aber natürlich keine Garantie übernehmen, daß es auch anderweitig klappt. Unbedingt eine komplette Datensicherung vorher machen.
(Joachim)