Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Win 95, hängt nach Sys-Steuerung

Rolf Lauer / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Nach Verlassen des Systemsteuerungsfesnter hängt sich der PC auf.
Nichts geht mehr! Versucht man die Angelegenheit über den Taskmanager
zu regeln, hilft nur noch ein Reset. Rechner: AOpenAX59pro Board,
AMDK6233 auf 250MHZ, 100MHZ BUStakt, 168MB SD100, Mystique 220, Teles S016,
8,4 GB IBM-Platte. Rechner lief bis dato Stabil, Fehler trat plötzlich auf,
Ich habe wissentlich im Augenblick keinen Mist gebaut! Wer kann Helfen? (Rolf Lauer)

Antwort:
Hi, Rolf
Hast Du irgendwelche Progs. deinstalliert?
In die System.... werden Dateien mit der Endung *.cpl geladen,
die wieder auf dll´s verweisen.
Es kann sien, daß beim Deinstallieren *.cpl Dateien nicht richtig
gelöscht worden sind. Da hilft nur noch nach diesen Dateien zu suchen
und sie einzeln in den Papierk. zu schieben und bei Nichterfolg
wieder herauszuholen.
(zu kompliziert??, schreibe genauer, wie und wonach das Problen auftrat.)
VBye Micha
(Micha H. )

Antwort:
Hallo Micha,
vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe Deinen Tip mit den .cpl Dateien getestet.
Es war auch eine einzige vorhanden (von First Aid) die sogar passend gewesen wäre,
aber die war es nicht. Also nun die Reihenfolge in Kurzform:
Neue Festplatte eingebaut, vorher First Aid u. Norton Utilitis deinstalliert. Win 95,
alle Programme und Daten erfolgreich übertragen, FA u.NU wieder installiert. System läuft
gut und stabil. In den folgenden Tagen System aufgeräumt. Tags drauf wegen weiß der Teufel was
indie Systemsteuerung gegangen und war gefangen. Ich kann in der Systemsteuerung alles erfolgreich
ausführen, kann wenn ich das Fenster minimiere mit allem was ich habe weiterarbeiten. Wenn ich aussteige
Ist die Tastatur blockiert, ich kann nur noch mit der Maus das Fenster verschieben bis der Bildschirm voll
ist. Zweimal kurz Strg,Alt, Del läßt den PC neu hochfahren ohne Win95-Gemecker. Wenn ich versuche über
den Taskmanager die blockierten Anwendungen auszulösen kommt es auf kurz oder lang zum totalen Absturz der
nur noch durch den Resetschalter mit anschließendem Win-gejammer beim wieder Starten zu beheben ist.
Ich glaube, ich habe ein echtes Problem. Spötter sagten schon, benutze einfach die Sys-Steuerung nicht, dann ist
die Welt in Ordnung. Das allerdings geht bei meinen Aktivitäten nicht.
Gruß
Rolf
(Rolf Lauer)

Micha H. Rolf Lauer

„Win 95, hängt nach Sys-Steuerung“

Optionen

Hi, Rolf
Hast Du irgendwelche Progs. deinstalliert?
In die System.... werden Dateien mit der Endung *.cpl geladen,
die wieder auf dll´s verweisen.
Es kann sien, daß beim Deinstallieren *.cpl Dateien nicht richtig
gelöscht worden sind. Da hilft nur noch nach diesen Dateien zu suchen
und sie einzeln in den Papierk. zu schieben und bei Nichterfolg
wieder herauszuholen.
(zu kompliziert??, schreibe genauer, wie und wonach das Problen auftrat.)
VBye Micha
(Micha H. )

Rolf Lauer Micha H.

„Win 95, hängt nach Sys-Steuerung“

Optionen

Hallo Micha,
vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe Deinen Tip mit den .cpl Dateien getestet.
Es war auch eine einzige vorhanden (von First Aid) die sogar passend gewesen wäre,
aber die war es nicht. Also nun die Reihenfolge in Kurzform:
Neue Festplatte eingebaut, vorher First Aid u. Norton Utilitis deinstalliert. Win 95,
alle Programme und Daten erfolgreich übertragen, FA u.NU wieder installiert. System läuft
gut und stabil. In den folgenden Tagen System aufgeräumt. Tags drauf wegen weiß der Teufel was
indie Systemsteuerung gegangen und war gefangen. Ich kann in der Systemsteuerung alles erfolgreich
ausführen, kann wenn ich das Fenster minimiere mit allem was ich habe weiterarbeiten. Wenn ich aussteige
Ist die Tastatur blockiert, ich kann nur noch mit der Maus das Fenster verschieben bis der Bildschirm voll
ist. Zweimal kurz Strg,Alt, Del läßt den PC neu hochfahren ohne Win95-Gemecker. Wenn ich versuche über
den Taskmanager die blockierten Anwendungen auszulösen kommt es auf kurz oder lang zum totalen Absturz der
nur noch durch den Resetschalter mit anschließendem Win-gejammer beim wieder Starten zu beheben ist.
Ich glaube, ich habe ein echtes Problem. Spötter sagten schon, benutze einfach die Sys-Steuerung nicht, dann ist
die Welt in Ordnung. Das allerdings geht bei meinen Aktivitäten nicht.
Gruß
Rolf
(Rolf Lauer)