Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Ultra DMA unter NT 4.0 - was ist zu tun?

samoht / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ultra DMA unter NT 4.0 - was ist zu tun? Servicepack 4 ist installiert.
Vielen Dank im voraus (Samoht)

Antwort:
Im Gegensatz zu Windows 9x gibt es in NT 4.0 keine direkte Möglichkeit, DMA für Festplatte einzuschalten. Mit einem
Registry-Eintrag schaffst Du es doch.
Im Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentContolSet\Services\atapi\Parameters\Devicee0 erzeugst Du über das Kontextmenü
mit "Neu - Zeichenfolge" den Eintrag "DriveParameter" und gibst ihm den Wert DmaDetectionLevel=0x1.
Dies wiederholst Du für den Schlüssel "Device1"
Danach den Rechner neu starten!
Gruß Mario
(Mario.dressler@t-online.de )

Mario.dressler@t-online.de samoht

„Ultra DMA unter NT 4.0 - was ist zu tun?“

Optionen

Im Gegensatz zu Windows 9x gibt es in NT 4.0 keine direkte Möglichkeit, DMA für Festplatte einzuschalten. Mit einem
Registry-Eintrag schaffst Du es doch.
Im Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentContolSet\Services\atapi\Parameters\Devicee0 erzeugst Du über das Kontextmenü
mit "Neu - Zeichenfolge" den Eintrag "DriveParameter" und gibst ihm den Wert DmaDetectionLevel=0x1.
Dies wiederholst Du für den Schlüssel "Device1"
Danach den Rechner neu starten!
Gruß Mario
(Mario.dressler@t-online.de )