Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

sound über pc lautsprecher?

Tina / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

ich suche ein tool oder software womit man den sound nicht über eine soundkarte, sondern über den eingebauten pc lautsprecher realisieren kann. vielen dank schonmal.
tina (tina)

Antwort:
Hi,
vielleicht hilft Dir ja dieser Tip.
Kommt von der CHIP Homepage:
Hardware - Tip
Sound: Musik auch ohne Soundkarte unter Windows95 - Tip
Bei Windows-3.1-Anwendern ist die Datei »SPEAKER.DRV« eine beliebte Hilfe, Klänge auch
ohne Soundkarte über den PC-Lautsprecher auszugeben. Diese Datei können Sie aber auch
unter Windows95 nutzen, um Ihrem Rechner Töne zu entlocken. Natürlich kann der Lautsprecher
des PC nicht mit Soundkarten und den daran angeschlossenen Boxen mithalten, als Notlösung
eignet er sich aber allemal.
Die selbstentpackende Datei SPEAK.EXE, die Sie unter anderem auf der CHIP-Monats-CD, in
den CHIP-Foren von Compuserve und AOL sowie in der CEUS-Mailbox finden, enthält diesen
Soundtreiber, der es ermöglicht, WAV-Dateien über den PC-Lautsprecher abzuspielen.
Um den PC-Audio-Treiber einzurichten, kopieren Sie die Datei SPEAK.DRV in ein leeres
Verzeichnis und starten sie dort. Nun entpackt sich die Datei automatisch und erzeugt die
Dateien SPEAKER.DRV und OEMSETUP.INF sowie drei Textdateien. Jetzt können Sie den
Treiber installieren.
Starten Sie dazu die »Systemsteuerung« und doppelklicken dort auf »Hardware«. Nach »Weiter«
und »Nein« markieren Sie unter »Hardwaretypen« den Eintrag »Audio, Video- und
Gamecontroller« und gehen danach »Weiter«. Ein Klick auf die Schaltfläche »Diskette« bringt
Sie dann in ein Fenster, in dem Sie in der Zeile »Herstellerdateien kopieren von:« angeben, in
welchem Verzeichnis Sie die Datei SPEAK.EXE zuvor entpackt haben, und diese Eingabe mit
»OK« bestätigen.
Wählen Sie dann unter »Modelle« »Sound Driver for PC-Speaker« aus, bestätigen wieder mit
»OK« und klicken in dem folgenden Fenster auf »Weiter«. Im Fenster »Dateien kopieren« klicken
Sie auf »OK« und landen dann im »PC-Speaker Setup«. Dieses Setup können Sie auch zu
jedem späteren Zeitpunkt starten; verlassen Sie es deshalb mit »OK«. Abschließend werden Sie
jetzt noch gefragt, ob der für die Aktualisierung des Systems erforderliche Neustart ausgeführt
werden soll. Beantworten Sie diese Frage mit »Ja«, und nach dem Neustart von Windows95
können Sie WAV-Dateien auch über Ihren PC-Lautsprecher ausgeben.
Wollen Sie das bereits erwähnte »PC-Speaker Setup« öffnen, um die Konfiguration zu verändern,
wählen Sie »Start | Einstellungen | Systemsteuerung | Multimedia«. Im Register »Erweitert«
klicken Sie auf das Plus-Symbol vor »Audiogeräte« und doppelklicken dann auf »Audio für Sound
Driver for PC Speaker«. Im folgenden Fenster bringt Sie ein Klick auf »Einstellungen« in das
»PC-Speaker Setup«.
Beachten Sie jedoch, daß der PC-Audio-Treiber lediglich in der Lage ist, WAV-Dateien
wiederzugeben. Mit MID-, RMI oder AVI-Dateien kann er nichts anfangen. Zudem kann die in
Windows95 enthaltene Version der »Medienwiedergabe« keine WAV-Dateien mit dem
PC-Audio-Treiber wiedergeben. Um diese Sounddateien abzuspielen, müssen Sie den
»Audiorecorder« benutzen. Außerdem überwachen die in Windows95 eingebauten Lautstärke-
und Mischungstools nicht den PC-Audio-Treiber.
Bob
(Bob)

Antwort:
... leider bin ich nicht bei aol oder compuserve. ich komme an die speak.exe nicht ran, und die chip cd habe ich auch nicht. wer kann sie mir denn schicken( ich meine die speak.exe!!)
vielen dank cu tina
(tina)

Bob Tina

„sound über pc lautsprecher?“

Optionen

Hi,
vielleicht hilft Dir ja dieser Tip.
Kommt von der CHIP Homepage:
Hardware - Tip
Sound: Musik auch ohne Soundkarte unter Windows95 - Tip
Bei Windows-3.1-Anwendern ist die Datei »SPEAKER.DRV« eine beliebte Hilfe, Klänge auch
ohne Soundkarte über den PC-Lautsprecher auszugeben. Diese Datei können Sie aber auch
unter Windows95 nutzen, um Ihrem Rechner Töne zu entlocken. Natürlich kann der Lautsprecher
des PC nicht mit Soundkarten und den daran angeschlossenen Boxen mithalten, als Notlösung
eignet er sich aber allemal.
Die selbstentpackende Datei SPEAK.EXE, die Sie unter anderem auf der CHIP-Monats-CD, in
den CHIP-Foren von Compuserve und AOL sowie in der CEUS-Mailbox finden, enthält diesen
Soundtreiber, der es ermöglicht, WAV-Dateien über den PC-Lautsprecher abzuspielen.
Um den PC-Audio-Treiber einzurichten, kopieren Sie die Datei SPEAK.DRV in ein leeres
Verzeichnis und starten sie dort. Nun entpackt sich die Datei automatisch und erzeugt die
Dateien SPEAKER.DRV und OEMSETUP.INF sowie drei Textdateien. Jetzt können Sie den
Treiber installieren.
Starten Sie dazu die »Systemsteuerung« und doppelklicken dort auf »Hardware«. Nach »Weiter«
und »Nein« markieren Sie unter »Hardwaretypen« den Eintrag »Audio, Video- und
Gamecontroller« und gehen danach »Weiter«. Ein Klick auf die Schaltfläche »Diskette« bringt
Sie dann in ein Fenster, in dem Sie in der Zeile »Herstellerdateien kopieren von:« angeben, in
welchem Verzeichnis Sie die Datei SPEAK.EXE zuvor entpackt haben, und diese Eingabe mit
»OK« bestätigen.
Wählen Sie dann unter »Modelle« »Sound Driver for PC-Speaker« aus, bestätigen wieder mit
»OK« und klicken in dem folgenden Fenster auf »Weiter«. Im Fenster »Dateien kopieren« klicken
Sie auf »OK« und landen dann im »PC-Speaker Setup«. Dieses Setup können Sie auch zu
jedem späteren Zeitpunkt starten; verlassen Sie es deshalb mit »OK«. Abschließend werden Sie
jetzt noch gefragt, ob der für die Aktualisierung des Systems erforderliche Neustart ausgeführt
werden soll. Beantworten Sie diese Frage mit »Ja«, und nach dem Neustart von Windows95
können Sie WAV-Dateien auch über Ihren PC-Lautsprecher ausgeben.
Wollen Sie das bereits erwähnte »PC-Speaker Setup« öffnen, um die Konfiguration zu verändern,
wählen Sie »Start | Einstellungen | Systemsteuerung | Multimedia«. Im Register »Erweitert«
klicken Sie auf das Plus-Symbol vor »Audiogeräte« und doppelklicken dann auf »Audio für Sound
Driver for PC Speaker«. Im folgenden Fenster bringt Sie ein Klick auf »Einstellungen« in das
»PC-Speaker Setup«.
Beachten Sie jedoch, daß der PC-Audio-Treiber lediglich in der Lage ist, WAV-Dateien
wiederzugeben. Mit MID-, RMI oder AVI-Dateien kann er nichts anfangen. Zudem kann die in
Windows95 enthaltene Version der »Medienwiedergabe« keine WAV-Dateien mit dem
PC-Audio-Treiber wiedergeben. Um diese Sounddateien abzuspielen, müssen Sie den
»Audiorecorder« benutzen. Außerdem überwachen die in Windows95 eingebauten Lautstärke-
und Mischungstools nicht den PC-Audio-Treiber.
Bob
(Bob)

Tina Bob

„sound über pc lautsprecher?“

Optionen

... leider bin ich nicht bei aol oder compuserve. ich komme an die speak.exe nicht ran, und die chip cd habe ich auch nicht. wer kann sie mir denn schicken( ich meine die speak.exe!!)
vielen dank cu tina
(tina)