Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

saubere Software-deinstallation (Adaptec SZ-SCSI Lite 4.01)

Wolfgang Neef / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Adaptec SZ-SCSI Lite 4.01 deinstallieren?
Habe Adaptec SZ-SCSI Lite 4.01 auf meinen Windows 98 Rechner installiert und will ihn wieder deinstallieren.
Aber: das sch... Programm hat keinen Deinstaller dabei und Windows hat ihn nicht in die Liste der Software eingetragen, um ihn über Einstellungen/Software/deinstallieren wieder zu löschen.
Kann mir jemand sagen wie ich das Teil wieder sauber vom Rechner bekomme.
Wo sind Einträge in Registry zu suchen, wenn ich das Teil einfach nur löschen kann?
Danke für Nachsicht mit einfachem User (Wolfgang Neef )

Antwort:
system.dat und user.dat sichern. Dann mit regedit (Start->ausführen->regedit eintragen) die registry Bearbeiten->suchen->adaptec eintragen und mal nachsehen was alle so angezeigt wird mit F3-Weitersuchen alle Einträge nacheinander Anzeigen lassen Vielleicht findet sich wie bei meinem EZ-SCSI auch der Eintrag wo der uninstaller "versteckt ist". Wenn es tatsächlich keinen gibt, den Schlüsseleintrag unter dem Verzeichnis Software löschen, speichern und dann per Hand das Verzeichnis von SZ-SCSI (vermutlich c:\programme\.... löschen. Wenn im Startverzeichnis noch Einträge übrig sind. einfach mit der rechten Maustaste auf den Button Start drücken->öffnen. Du bekommst dann das startmenü in einem extra fenster angezeigt und kannst dan über diesen Weg den Eintrag löschen. Dann sollten die wesentlichsten Komponenten verschwunden sein. Es kann natürlich sein , daß irgendwelche *.dll Dateien oder weitere Dateien die bei der Installation nicht in das Programmverzeichnis kopiert wurden, übrig bleiben. Dazu habe ich aber
(Christian Buddeweg)

Antwort:
Danke an Christian auf diesem Wege, da Email adresse "failed"
(Wolfgang Neef)

Christian Buddeweg Wolfgang Neef

„saubere Software-deinstallation (Adaptec SZ-SCSI Lite 4.01)“

Optionen

system.dat und user.dat sichern. Dann mit regedit (Start->ausführen->regedit eintragen) die registry Bearbeiten->suchen->adaptec eintragen und mal nachsehen was alle so angezeigt wird mit F3-Weitersuchen alle Einträge nacheinander Anzeigen lassen Vielleicht findet sich wie bei meinem EZ-SCSI auch der Eintrag wo der uninstaller "versteckt ist". Wenn es tatsächlich keinen gibt, den Schlüsseleintrag unter dem Verzeichnis Software löschen, speichern und dann per Hand das Verzeichnis von SZ-SCSI (vermutlich c:\programme\.... löschen. Wenn im Startverzeichnis noch Einträge übrig sind. einfach mit der rechten Maustaste auf den Button Start drücken->öffnen. Du bekommst dann das startmenü in einem extra fenster angezeigt und kannst dan über diesen Weg den Eintrag löschen. Dann sollten die wesentlichsten Komponenten verschwunden sein. Es kann natürlich sein , daß irgendwelche *.dll Dateien oder weitere Dateien die bei der Installation nicht in das Programmverzeichnis kopiert wurden, übrig bleiben. Dazu habe ich aber
(Christian Buddeweg)

Wolfgang Neef Christian Buddeweg

„saubere Software-deinstallation (Adaptec SZ-SCSI Lite 4.01)“

Optionen

Danke an Christian auf diesem Wege, da Email adresse "failed"
(Wolfgang Neef)