Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

PC läßt sich nicht richtig herunterfahren

Oli / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein PC mit ATX-Motherboard und Windows NT 4.0 Workstation läßt sich nicht ausschalten.
Beim Betriebsystem Beenden erscheint die gewohnte Meldung " Sie können den PC ausschalten".
Wenn ich anschließend den EIN/AUS-Schalter betätige (beim ATX-Board ein Taster) fährt der PC erneut hoch.
Ich vermute eine fehlerhafte BIOS-Einstellung.
Wer hat eine Idee zur Lösung?
(Oli )

Antwort:
Bei korrekter Installation sollte ein Rechner mit ATX-Netzteil direkt herunterfahren, das Fenster "Sie können..." sollte gar nicht erscheinen.
Eventuell falsche Jumpereinstellungen auf dem Board?
(Felix )

Antwort:
Frage an Felix oder andere:
Fährt ein Rechner mit ATX-board auch unter Winnt komplett runter oder muß dazu ein Eintrag in der registry gesetzt werden?
Am Board habe ich keine Jumper verändert.
(oli )

Antwort:
Servus,
Bios Einstellung kenne ich keine, mit der du das Problem
in den Griff bekommen kannst.
Ich vermute eher ein Hardwareproblem. Das sipelste ist da noch ein prellender Taster, der einen Doppelimpuls erzeugt, also gleich wieder einschaltet.
Das Beste ist aber, du wirfst den ganzen Powermanagement Krempel auf den Müll.
Ich mag es nicht, wenn Geräte ständig im Standby-Betrieb laufen.
Weniger aus Umweltgründen denn aus Kostengünden und wegen der Brandgefahr. Bei mir wird alles mit einem 230V-Schalter ausgeschaltet.
Ich habe mir sogar eine kleine Schaltung gebaut, die den Einschaltimpuls beim Einschalten der 230V selbstständig erzeugt.
Mir reicht es, wenn der Videorecorder ständig vor sich hin brät.
mfG
Karl
(Karl )

Antwort:
Nein, Felix hat unrecht.
Nur die Mickeymouse9x fährt mit einem ATX-Board ganz herunter.
WinNT (Serv + WS) mußt du ausschalten.
mfG
Karl
(Karl )

felix Oli

„PC läßt sich nicht richtig herunterfahren“

Optionen

Bei korrekter Installation sollte ein Rechner mit ATX-Netzteil direkt herunterfahren, das Fenster "Sie können..." sollte gar nicht erscheinen.
Eventuell falsche Jumpereinstellungen auf dem Board?
(Felix )

Oli felix

„PC läßt sich nicht richtig herunterfahren“

Optionen

Frage an Felix oder andere:
Fährt ein Rechner mit ATX-board auch unter Winnt komplett runter oder muß dazu ein Eintrag in der registry gesetzt werden?
Am Board habe ich keine Jumper verändert.
(oli )

karl Oli

„PC läßt sich nicht richtig herunterfahren“

Optionen

Nein, Felix hat unrecht.
Nur die Mickeymouse9x fährt mit einem ATX-Board ganz herunter.
WinNT (Serv + WS) mußt du ausschalten.
mfG
Karl
(Karl )

karl Oli

„PC läßt sich nicht richtig herunterfahren“

Optionen

Servus,
Bios Einstellung kenne ich keine, mit der du das Problem
in den Griff bekommen kannst.
Ich vermute eher ein Hardwareproblem. Das sipelste ist da noch ein prellender Taster, der einen Doppelimpuls erzeugt, also gleich wieder einschaltet.
Das Beste ist aber, du wirfst den ganzen Powermanagement Krempel auf den Müll.
Ich mag es nicht, wenn Geräte ständig im Standby-Betrieb laufen.
Weniger aus Umweltgründen denn aus Kostengünden und wegen der Brandgefahr. Bei mir wird alles mit einem 230V-Schalter ausgeschaltet.
Ich habe mir sogar eine kleine Schaltung gebaut, die den Einschaltimpuls beim Einschalten der 230V selbstständig erzeugt.
Mir reicht es, wenn der Videorecorder ständig vor sich hin brät.
mfG
Karl
(Karl )