Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

NT Installationsprobleme

Mirko Labolt / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein Problem mit der Installation von NT!!
Meine C: Partition habe ich mit PM 4 in FAT 16 konvertiert (war FAT 32).
Diese Partition hat eine Größe von 2GB, es sind noch ca.800 MB frei.
Auf dieser Partition ist Windows 98 installiert.
Unter Windows 98 habe ich autorun.exe von der NT CD aud dem Verzeichnis \i386 heraus gestartet, woraufhin die NT Setup Dateien in ein "temporäres Verzeichnis" kopiert werden.
Nach einem Neustart erscheint (immerhin)der OS Loader 4 von NT....
Wenn ich dort Windows NT (setup fortführen oder so..)wähle erscheint der NT Bildschirm, kurz darauf die Meldung:
blabla STOP!!
INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE
Neu Starten, blablabla..
??????????????????????????????????
Dann hab ich es mit den NT Setup Disketten versucht,läuft ähnlich, nur das ich vor der Installation einen Hinweis kriege,das meine Platte mehr als 1024 Zylinder hat,ich unter
MS DOS (??)evtl.Platz verschenken usw. usw.
Danach kommt die Fehlermeldung, das NT auf kein Laufwerk zugreifen kann,bzw. kein Laufwerk für die temporären Dateien vorhanden ist.
?????????????????????????????????????
ICH WEISS NICHT MEHR WEITER!!!!
HELFT MIR!!!!
Danke
Mirko (Mirko Labolt )

Antwort:
Hi Mirko,
bei einem Geräte das ursprünglich mit FAT32 geliefert wurde hat sich auch erst nach fdsik /MBR, also einem neuschreiben des Bootsektors mit einem älteren DOS der Fehler beheben lassen. Formatieren und so hat da nicht ausgereicht. Scheinbar ist da WinNT4.0 nicht in der Lage des neuere Win98 zu verstehen - mal wieder alles komptiebel...
Vielleicht hilfts
Gruß Peter
(Peter Paiska)

Antwort:
NT sagt Dir, daß es auf die Partition nicht schreiben, bzw. die Partition nicht erkennen kann. Daran kannst Du wahrscheinlich nichts ändern. Einzige Lösung aus meiner Sicht: Falls Du noch irgendwo Platz hast, erstelle eine neue Partition oder was Dir wahrscheinlich schwer fallen wird, lösche die aktuelle Partition mit Fdisk und erstelle eine neue mit FAT16.
(Tom )

Antwort:
hi.
du must ein chkdsk /MBR machen, damit du einen von nt
lesbaren master boot record bekommst.
WM_SORRY
thomas woelfer
http://www.woelfer.com
(thomas woelfer)

Antwort:
CHKDSK???
Woll eher fdisk oder???
(Mirko Labolt )

Antwort:
oops. na klar.
WM_THX
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Peter Paiska Mirko Labolt

„NT Installationsprobleme“

Optionen

Hi Mirko,
bei einem Geräte das ursprünglich mit FAT32 geliefert wurde hat sich auch erst nach fdsik /MBR, also einem neuschreiben des Bootsektors mit einem älteren DOS der Fehler beheben lassen. Formatieren und so hat da nicht ausgereicht. Scheinbar ist da WinNT4.0 nicht in der Lage des neuere Win98 zu verstehen - mal wieder alles komptiebel...
Vielleicht hilfts
Gruß Peter
(Peter Paiska)

Tom Mirko Labolt

„NT Installationsprobleme“

Optionen

NT sagt Dir, daß es auf die Partition nicht schreiben, bzw. die Partition nicht erkennen kann. Daran kannst Du wahrscheinlich nichts ändern. Einzige Lösung aus meiner Sicht: Falls Du noch irgendwo Platz hast, erstelle eine neue Partition oder was Dir wahrscheinlich schwer fallen wird, lösche die aktuelle Partition mit Fdisk und erstelle eine neue mit FAT16.
(Tom )

thomas woelfer Mirko Labolt

„NT Installationsprobleme“

Optionen

hi.
du must ein chkdsk /MBR machen, damit du einen von nt
lesbaren master boot record bekommst.
WM_SORRY
thomas woelfer
http://www.woelfer.com
(thomas woelfer)

Mirko Labolt thomas woelfer

„NT Installationsprobleme“

Optionen

CHKDSK???
Woll eher fdisk oder???
(Mirko Labolt )

thomas woelfer Mirko Labolt

„NT Installationsprobleme“

Optionen

oops. na klar.
WM_THX
thomas woelfer
(thomas woelfer)