Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Internetzugang

michael / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Tag zusammen !
Ich hätte da mal eine blöde Frage ?
Ich habe mir zusätzliche WNT installiert.
Kann ich eigentlich ohne einen Provider via Modem ins Internet gelangen, wenn ja wie.
Ich möchte nämlich, nicht noch mal Compuserve auf der NT-Platte installieren.
Falls mit jemand weiterhelfen könnte wäre ich sehr dankbar.
Gruß Michael. (Michael )

Antwort:
Hallo Michael,
Dein Frage ist nicht leicht zu Beantworten. Du braucht einen Provider,
der Dir deinen Internetzugang bereitstellt. Das muß nicht Compuserve
sein. Ich benutze T-Online mit DFÜ Verbindung. Dabei geht es eigendlich
ums Geld. Jeder der Dir den Zugang bereitstellt kassiert.
Du muß Dich entscheiden, an welchen Du deine Kohle bezahlst.
Zum Zugang ins Internet benötigst Du natürlich ein Modem oder eine
ISDN-Karte.
mfg
Rali
Ich bin aus Deiner Fragen nicht ganz Schlau geworten. Bitte schreibe
was Du eigendlich erreichen willst.
(Rali)

Antwort:
Hallo Michael,
Ein "Provider" ist jemand, der Dich via Telefonleitung
mit dem Internet verbindet. So ist die Definition.
Falls Du Dir eine Standleitung fuer mehrere 1000 DM im
Monat leisten kannst und einen Vertrag mit einem der
Betreiber von Internet-Hauptleitungen (Backbones)
abschliesst, brauchst Du vermutlich keinen Provider
mehr (dann wirst Du vielleicht selber einer...).
Falls es also bei Modem/ISDN Adapter und Telefonleitung
bleiben soll, kommst Du um das "Kohne loehnen" nicht ganz
herum. Statt aber fuer jede Surf-Stunde extra abzudruecken,
wie bei Online-Diensten ueblich, geht es auch etwas billiger:
http://www.germany.net/info/index.html (0 DM, aber Werbung)
http://www.netsurf.de
http://www.one-2-one.net/
http://www.de.uu.net/knUUt/
http://www.vossnet.de/privattarife.html
Ciao, Michael (ja, ich heiss auch so)
(M.Walter)

Antwort:
Sicher geht das. Du kannst über O.Tel.O , Arcor usw. ins Internet , das ganze auch ohne Anmeldung. Für OtelO(www.otelo-online.de) brauchst du Benutzerdefinierte Verbindung einzustellen. Tel: 010110191501 , Proxy: Proxy.oteolo-online.de,Port8080
(Anfänger )

Antwort:
Hallo Rali
Zuerst mal vielen Dank für Deine Antwort.
(Ich bin aus Deiner Fragen nicht ganz Schlau geworten. Bitte schreibe
was Du eigendlich erreichen willst. )
Ganz einfach einen Internetugang zu bekommen ohne einen Provider zu belästigen.!!
Wenn ich surfe, surfe ich sowieso nicht im Compuservebereich, sonder in der Regel benutze ich Programme od. Webseiten von anderen Anbietern. Falls man das so ausdrücken kann. Zb. Yahoo als Suchmaschine u. nicht den Compuserveschrott. Also ich benutze Compuserve nur als Zugang in's Internet.
Ich muß noch dazu sagen das ich in Frankreich wohne u. also gezwungener maßen eine französische Ortsnummer benötige. Ich kann keine Deutschen billiganbieter verwende da ein Auslandsgespräch zu teuer wäre. Auch wenn's nur das Elsass ist.
So nun war's mal wieder so weit. Währen ich diese Nachricht schrieb bricht mal wieder meine Verbindung zusammen u. ich muß mich neu einwählen.
Und noch was. Ich habe ein US-Robotics Modem mit 57600 KB/s . Wenn ich mir aber etwas herunterlade und dann nachrechne komme ich gerade mal auf Schlappe 2000 - 3000 KB/s
Vieleicht ist der Provider dran schuld ich weiß es nicht.
Wäre ein Test wert oder nicht?
(MIchael )

Rali michael

„Internetzugang“

Optionen

Hallo Michael,
Dein Frage ist nicht leicht zu Beantworten. Du braucht einen Provider,
der Dir deinen Internetzugang bereitstellt. Das muß nicht Compuserve
sein. Ich benutze T-Online mit DFÜ Verbindung. Dabei geht es eigendlich
ums Geld. Jeder der Dir den Zugang bereitstellt kassiert.
Du muß Dich entscheiden, an welchen Du deine Kohle bezahlst.
Zum Zugang ins Internet benötigst Du natürlich ein Modem oder eine
ISDN-Karte.
mfg
Rali
Ich bin aus Deiner Fragen nicht ganz Schlau geworten. Bitte schreibe
was Du eigendlich erreichen willst.
(Rali)

michael Rali

„Internetzugang“

Optionen

Hallo Rali
Zuerst mal vielen Dank für Deine Antwort.
(Ich bin aus Deiner Fragen nicht ganz Schlau geworten. Bitte schreibe
was Du eigendlich erreichen willst. )
Ganz einfach einen Internetugang zu bekommen ohne einen Provider zu belästigen.!!
Wenn ich surfe, surfe ich sowieso nicht im Compuservebereich, sonder in der Regel benutze ich Programme od. Webseiten von anderen Anbietern. Falls man das so ausdrücken kann. Zb. Yahoo als Suchmaschine u. nicht den Compuserveschrott. Also ich benutze Compuserve nur als Zugang in's Internet.
Ich muß noch dazu sagen das ich in Frankreich wohne u. also gezwungener maßen eine französische Ortsnummer benötige. Ich kann keine Deutschen billiganbieter verwende da ein Auslandsgespräch zu teuer wäre. Auch wenn's nur das Elsass ist.
So nun war's mal wieder so weit. Währen ich diese Nachricht schrieb bricht mal wieder meine Verbindung zusammen u. ich muß mich neu einwählen.
Und noch was. Ich habe ein US-Robotics Modem mit 57600 KB/s . Wenn ich mir aber etwas herunterlade und dann nachrechne komme ich gerade mal auf Schlappe 2000 - 3000 KB/s
Vieleicht ist der Provider dran schuld ich weiß es nicht.
Wäre ein Test wert oder nicht?
(MIchael )

m.walter michael

„Internetzugang“

Optionen

Hallo Michael,
Ein "Provider" ist jemand, der Dich via Telefonleitung
mit dem Internet verbindet. So ist die Definition.
Falls Du Dir eine Standleitung fuer mehrere 1000 DM im
Monat leisten kannst und einen Vertrag mit einem der
Betreiber von Internet-Hauptleitungen (Backbones)
abschliesst, brauchst Du vermutlich keinen Provider
mehr (dann wirst Du vielleicht selber einer...).
Falls es also bei Modem/ISDN Adapter und Telefonleitung
bleiben soll, kommst Du um das "Kohne loehnen" nicht ganz
herum. Statt aber fuer jede Surf-Stunde extra abzudruecken,
wie bei Online-Diensten ueblich, geht es auch etwas billiger:
http://www.germany.net/info/index.html (0 DM, aber Werbung)
http://www.netsurf.de
http://www.one-2-one.net/
http://www.de.uu.net/knUUt/
http://www.vossnet.de/privattarife.html
Ciao, Michael (ja, ich heiss auch so)
(M.Walter)

Anfänger michael

„Internetzugang“

Optionen

Sicher geht das. Du kannst über O.Tel.O , Arcor usw. ins Internet , das ganze auch ohne Anmeldung. Für OtelO(www.otelo-online.de) brauchst du Benutzerdefinierte Verbindung einzustellen. Tel: 010110191501 , Proxy: Proxy.oteolo-online.de,Port8080
(Anfänger )