Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Himem.sys nicht installiert

Ch. Grygier / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Ihr Fachleute !
Bin neu hier bei Nickles, hoffe auf eure Hilfe.
Seit ca. 1 Wo. spinnt die Kiste. beim hochfahren /nach dem Speichertest, erhalte ich die Fehlermeldung: " Fehler bei Adresse 04000014, XMS Treiber, Himem.sys nicht installiert, Treiber Version 3.95, Starten sie Windows im abgesichreten Modus"
und genau daß ist dann nicht möglich, da er mir dann den fehler ausgibt:" Himem.sys nicht gefunden, Bitte überprüfen sie Startverzeichnis.
Habe Win 95B, Windows´Standardverzeichnis und Himem.sys odnungsgemäß installiert; woran kann es liegen ???
Gruß Christian (Ch. Grygier)

Antwort:
Vielleicht braucht ers in der Config.sys Datei eingetragen.
Die Zeile sollte ungefähr so lauten:
DEVICE=C:\(Dein Windowsverzeichnis)\HIMEM.SYS
(Alexander)

Antwort:
Beim Arbeitsspeicher ist wahrscheinlich was nicht in Ordnung.
Denn dann wird himem.sys nicht geladen und Windows kann natürlich auch nicht starten. Seine Fehlermeldung ist leider Windows-typisch, nämlich richtig und zugleich irreführend....
Um sicherzugehen:Hast Du ein Arbeitsspeicher Testprogramm (zB die Freeware von www.bcmcom.com),das unter DOS funktioniert?
Wenn Du in letzter Zeit einen eingebaut hast,ist wohl dort der Schuldige...
:-)
PS:Manchmal hilft es,den Sitz der Speicherblöcke nochmal zu kontrollieren,oder sie umzustecken.
(Anton )

Antwort:
Hallo Anton !
****************
Danke für deine hilfreiche Antwort. Ich habe mir das von Dir empfohlene Programm WinDiagnostic.exe von BCM heruntergeladen, und siehe da Du hattest recht. Ein Fehler im Speicher, in den Modulen.
Aber was nun ? Zum Glück reichten meine Englisch kenntnisse aus um die Hilfedateien lesen zu können und auch zu verstehen. Im Bios änderte ich daraufhin die ClockRaten (von 3 auf 4 ) und siehe da, kein Fehler mehr.
Also nochmal Danke, Weiter so ....
(Christian)

Antwort:
Gern geschehen. Es gibt nicht viele,die auch dann antworten,wenn was geklappt hat....
:-))
(Anton )

Alexander Ch. Grygier

„Himem.sys nicht installiert“

Optionen

Vielleicht braucht ers in der Config.sys Datei eingetragen.
Die Zeile sollte ungefähr so lauten:
DEVICE=C:\(Dein Windowsverzeichnis)\HIMEM.SYS
(Alexander)

anton Ch. Grygier

„Himem.sys nicht installiert“

Optionen

Beim Arbeitsspeicher ist wahrscheinlich was nicht in Ordnung.
Denn dann wird himem.sys nicht geladen und Windows kann natürlich auch nicht starten. Seine Fehlermeldung ist leider Windows-typisch, nämlich richtig und zugleich irreführend....
Um sicherzugehen:Hast Du ein Arbeitsspeicher Testprogramm (zB die Freeware von www.bcmcom.com),das unter DOS funktioniert?
Wenn Du in letzter Zeit einen eingebaut hast,ist wohl dort der Schuldige...
:-)
PS:Manchmal hilft es,den Sitz der Speicherblöcke nochmal zu kontrollieren,oder sie umzustecken.
(Anton )

Christian anton

„Himem.sys nicht installiert“

Optionen

Hallo Anton !
****************
Danke für deine hilfreiche Antwort. Ich habe mir das von Dir empfohlene Programm WinDiagnostic.exe von BCM heruntergeladen, und siehe da Du hattest recht. Ein Fehler im Speicher, in den Modulen.
Aber was nun ? Zum Glück reichten meine Englisch kenntnisse aus um die Hilfedateien lesen zu können und auch zu verstehen. Im Bios änderte ich daraufhin die ClockRaten (von 3 auf 4 ) und siehe da, kein Fehler mehr.
Also nochmal Danke, Weiter so ....
(Christian)

anton Christian

„Himem.sys nicht installiert“

Optionen

Gern geschehen. Es gibt nicht viele,die auch dann antworten,wenn was geklappt hat....
:-))
(Anton )