Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

config.sys

Rainer / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

wo finde ich die config.sys treiber?
ich bin absoluter neuanfänger am pc!-habe die config sys.nach dem buch eingestellt und seit dem fehlermeldungen beim hochfahren,ferner weiß ich nicht wo ich die"weiteren config.sys treiber" finde,wie erkenne ich welche treiber wohin gehören?
wer kann mir weiterhelfen?
danke
rainer (rainer)

Antwort:
Na gut,Du hast wenigstens Mut gehabt,das Windows Start-bla-bla zu ändern.
Wenn ich das richtig sehe,hast Du im Buch allzu wörtlich abgeschrieben (also zB auch "Erklärungen" für die Anweisung,die bei Dir stehen sollte. Wenn Du den Report'99 S85 genommen haben solltest,liegst Du überhaupt daneben,weil sich dort alles auf ein altes DOS bezieht,dessen Haupverzeichnis C:\DOS ist). Gottseidank nimmt Windows meist die DOS Startdateien nicht so ernst,wenn was nicht stimmt;theoretisch könnte man sie sogar löschen und Windows startet trotzdem.
Mache eine config.sys mit zwei Zeilen:
device=c:\windows\himem.sys
dos=high,umb
Den Rest bindet für's Erste ein heimlicher Helfer (die ifshlp.sys)ein.
Und im Allgemeinen reicht das auch.
Solltest Du zB Spiele im DOS-Modus betreiben wollen,muß hier noch Dein CD-Rom Treiber eingebunden werden,usw.
Es gibt einige für !!Win9x!! günstige Konfigurationsanweisungen,zB den emm386.exe für ein Ausnützen des UpperMemory, aber schon bei dem kann's mit seinen Parametern und alten Grafikkarten oder BIOSsen haken.
:-)
PS: Wenn Deine Soundkarte nicht mehr funktionieren sollte,starte noch mal ihr Setup,weil es oft Anweisungen in config.sys oder autoexec.bat einträgt.
(Anton )

anton Rainer

„config.sys“

Optionen

Na gut,Du hast wenigstens Mut gehabt,das Windows Start-bla-bla zu ändern.
Wenn ich das richtig sehe,hast Du im Buch allzu wörtlich abgeschrieben (also zB auch "Erklärungen" für die Anweisung,die bei Dir stehen sollte. Wenn Du den Report'99 S85 genommen haben solltest,liegst Du überhaupt daneben,weil sich dort alles auf ein altes DOS bezieht,dessen Haupverzeichnis C:\DOS ist). Gottseidank nimmt Windows meist die DOS Startdateien nicht so ernst,wenn was nicht stimmt;theoretisch könnte man sie sogar löschen und Windows startet trotzdem.
Mache eine config.sys mit zwei Zeilen:
device=c:\windows\himem.sys
dos=high,umb
Den Rest bindet für's Erste ein heimlicher Helfer (die ifshlp.sys)ein.
Und im Allgemeinen reicht das auch.
Solltest Du zB Spiele im DOS-Modus betreiben wollen,muß hier noch Dein CD-Rom Treiber eingebunden werden,usw.
Es gibt einige für !!Win9x!! günstige Konfigurationsanweisungen,zB den emm386.exe für ein Ausnützen des UpperMemory, aber schon bei dem kann's mit seinen Parametern und alten Grafikkarten oder BIOSsen haken.
:-)
PS: Wenn Deine Soundkarte nicht mehr funktionieren sollte,starte noch mal ihr Setup,weil es oft Anweisungen in config.sys oder autoexec.bat einträgt.
(Anton )