Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Bootlog: load failed atilcd.dll !!!!!!!!

Andi / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich lese gerade Nickles PC-Report 99. Sehr interessant!! Habe jetzt in Bootlog.txt Fehler entdeckt:
loadfailed atilcd.dll
Ich habe diese Datei gefunden und Eigenschaften angeschaut. Hersteller: ATI Technologies
Ich habe auch die Datei in win.ini und system.ini gesucht, aber nichts gefunden.
Aber in der Registry habe ich sie gefunden: da stehen nur so komische Zahlen hintendran.
Wie kann ich diesen Fehler beheben?
Danke schon im voraus!! (Andi)

Antwort:
In fast jeder BOOTLOG.TXT werden Treiber gemeldet, die nicht geladen werden können. Man muß nicht alles verstehen, was Windows mit einem macht. Wenn der PC "problemlos" läuft, dann gilt die Parole: Einfach ignorieren, oder auf neudeutsch: Never touch a running system!
(Joachim)

Antwort:
Nie nach Fehlern suchen, bevor Du sie bemerkst, bzw. Du ihren Folgen spürst. WINDOOF ist (!) voller Fehler.
L.
(Leif)

Antwort:
Diese Dll gehört zum Treiberumfang einer ATI- Karte. Hast Du zB eine ATI-Grafikkarte und alles läuft stabil, nimm's nicht weiter tragisch...
Hast Du die Grafikkarte gewechselt, kann es sich um einen "alten" Treiberaufruf handeln, wenn die ATI-Karte nicht entsprechend deinstalliert worden ist (evtl in Systemsteuerung --> Software nach einem Deinstall suchen).
:-)
(Anton)

Joachim Andi

„Bootlog: load failed atilcd.dll !!!!!!!!“

Optionen

In fast jeder BOOTLOG.TXT werden Treiber gemeldet, die nicht geladen werden können. Man muß nicht alles verstehen, was Windows mit einem macht. Wenn der PC "problemlos" läuft, dann gilt die Parole: Einfach ignorieren, oder auf neudeutsch: Never touch a running system!
(Joachim)

Leif Andi

„Bootlog: load failed atilcd.dll !!!!!!!!“

Optionen

Nie nach Fehlern suchen, bevor Du sie bemerkst, bzw. Du ihren Folgen spürst. WINDOOF ist (!) voller Fehler.
L.
(Leif)

anton Andi

„Bootlog: load failed atilcd.dll !!!!!!!!“

Optionen

Diese Dll gehört zum Treiberumfang einer ATI- Karte. Hast Du zB eine ATI-Grafikkarte und alles läuft stabil, nimm's nicht weiter tragisch...
Hast Du die Grafikkarte gewechselt, kann es sich um einen "alten" Treiberaufruf handeln, wenn die ATI-Karte nicht entsprechend deinstalliert worden ist (evtl in Systemsteuerung --> Software nach einem Deinstall suchen).
:-)
(Anton)