Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Win95 - noch vorhandene Registryeinträge von bereits gelöschten

F. Rage / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Meine Registry (Win95) platzt aus allen Nähten (> 4 MB)
Daher bin ich auf der Suche nach einem Programm, daß
in der Lage ist, alle noch existierenden Einträge
von bereits gelöschten Programmen aus der Registry zu entfernen.
Die Deinstallationsroutinen der meisten Programme versagen
und lassen sehr viel Müll in der Registry zurück.
Wenn man sehr viele Freeware/ Shareprogramme testet, kennt man
dieses Problem nur zu gut.
Der Einsatz eines Deinstallationsprogrammes wie CleanSweep, oder
ähliche, hat jetzt auch keinen Zweck mehr.
Eine manuelle Löschung scheint bei der Vielzahl der
Fehleinträge unmöglich.
Wer kann mir einen Tip geben ?
Nachtrag:
- Tuneup97, RegClean sind bekannt, scannen aber nur nach Fehlern...
- Registry wurde unter Dos komprimiert und erneut
eingelesen, unnötige Einträge (s.o.) sind aber weiterhin vorhanden...
Danke.
F. Rage
(F. Rage )

Antwort:
Hey F.Rage,
alles kein Problem,finde im moment nicht die richtige seiten in
Michaels Buch PC-Tuning Report 98.Kann sie Dir aber so schnel wie
möglich zu faxen oder mailen.
Gruß Arno
(Arno)

Antwort:
Hallo Arno
Das Probelm habe ich auch
melde dich bitte auch bei mir
unter Dieter.Behrens@aral.de
Danke
Dieter
(Diebe)

Antwort:
Hallo,
endlich habe ich zeit zu Antworten.
Also,starte durch Ausführen und Eingabe von "regedit" den Registry-Editor.Zuerst klickst Du auf dem Hauptast"HKEY\LOCAL\MACHINE".Im darauf erscheinenden Zweig wählst Du "SOFTWARE".,dann Microsoft,dann Windows,dann Current Version und letztlich Run.Die Registry ist ähnlich aufgebaut wie ein Dateisystem mit Verzeichnissen und Unterverzeichnissen.Die Kurzbeschreibung für das obige Verfahren heißt folglich:Aktiviere in der Registry
HKEY\LOCAL\MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\current\Version\Run.
Im Run Verzeichnis dürfte Dich das Grauen packen,wenn Dein Windows 95-System schon einige Installationsexperimente hinter sich hat.
Hier wirst Du unter umständen Treibertrümmer von Steckkarten usw, entdecken.Spätestens jetzt sollte Dir klar sein,das die Uninstall Fähigkeiten von Win 95 nichts taugen.
Entferne einfach alle einträge die sich nicht mehr auf Deinem System befinden."Achtung",generell ist nicht alles Müll was Du dort siehst.
Überprüfe also genau nach bevor Du die Del Taste dückst.
Gruß Arno
(Arno)

Arno F. Rage

„Win95 - noch vorhandene Registryeinträge von bereits gelöschten“

Optionen

Hey F.Rage,
alles kein Problem,finde im moment nicht die richtige seiten in
Michaels Buch PC-Tuning Report 98.Kann sie Dir aber so schnel wie
möglich zu faxen oder mailen.
Gruß Arno
(Arno)

Diebe Arno

„Win95 - noch vorhandene Registryeinträge von bereits gelöschten“

Optionen

Hallo Arno
Das Probelm habe ich auch
melde dich bitte auch bei mir
unter Dieter.Behrens@aral.de
Danke
Dieter
(Diebe)

Arno Diebe

„Win95 - noch vorhandene Registryeinträge von bereits gelöschten“

Optionen

Hallo,
endlich habe ich zeit zu Antworten.
Also,starte durch Ausführen und Eingabe von "regedit" den Registry-Editor.Zuerst klickst Du auf dem Hauptast"HKEY\LOCAL\MACHINE".Im darauf erscheinenden Zweig wählst Du "SOFTWARE".,dann Microsoft,dann Windows,dann Current Version und letztlich Run.Die Registry ist ähnlich aufgebaut wie ein Dateisystem mit Verzeichnissen und Unterverzeichnissen.Die Kurzbeschreibung für das obige Verfahren heißt folglich:Aktiviere in der Registry
HKEY\LOCAL\MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\current\Version\Run.
Im Run Verzeichnis dürfte Dich das Grauen packen,wenn Dein Windows 95-System schon einige Installationsexperimente hinter sich hat.
Hier wirst Du unter umständen Treibertrümmer von Steckkarten usw, entdecken.Spätestens jetzt sollte Dir klar sein,das die Uninstall Fähigkeiten von Win 95 nichts taugen.
Entferne einfach alle einträge die sich nicht mehr auf Deinem System befinden."Achtung",generell ist nicht alles Müll was Du dort siehst.
Überprüfe also genau nach bevor Du die Del Taste dückst.
Gruß Arno
(Arno)