Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Win fährt nicht runter

thomas / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

In letzter Zeit tritt in unregelmäßiger Abständen das Problem bei mir auf, das mein PC sich nicht vollständig runterfahren läßt. Er bleibt bei der Meldung Windows wird beendet eifach stehen, und schaltet sich nicht wie sonst ganz ab. Aus diesem Hänger krieg ich ihn dann nur mit der Reset Taste raus, wo muß ich nach dem Fehler suchen? Danke für jeden Tip.
(Thomas)

Antwort:
Hi,
neulich habe ich schon mal ein ähnliches Problem gelesen, konnte die Lösing dafür nicht ganz nachvollziehen (weil ich nicht ein solches Problem habe), aber Du kannst es mal ausprobieren:
In der config.sys für den Windowsstart sollte noch folgende Zeile stehen:
buffers=20
Dabei sollte es wichtig sein, daß der Wert über 10 liegt.
Ich weiß nicht ob es funktioniert, und wo der Sinn darin liegt, weiß ich auch nicht, aber angeblich soll es sogar ein "offizieller" Microsoft-Tip sein.
Mail mal, ob das wirklich funktioniert oder nicht.
Ciao
Falko
(Falko)

Antwort:
Hallo Falko,
danke für deine Tip, leider hatte es nicht den gewünschten Erfolg, ich bin noch immer auf der Suche nach der Ursache, den bis vor kurzem funktionierte alles noch einwand frei. Eine Virus kann ich bis jetzt ausschließen, ich habe aber vor kurzem einen Update meiner Soundblaster AWE 64 eingespielt, den ich jetzt rückgängig gemacht habe, aber auch das hat auch noch nicht geholfen, jetzt knöpfe ich mir noch des SCSI Treiber vor, und dann, tja werd ich wohl mal wieder neu installieren. Viele Grüße Thomas . pS bin für jeden weiteren Tip zu haben DAnke.
(Thomas)

Antwort:
Hi,
vielleicht sind ja noch einige Programme im Hintergrund aktiv, die sich beim Runterfahren querstellen. Schalte doch mal die einzelnen Tasks vor dem Herunterfahren ab (Strg+Alt+Entf -> Task beenden), bis auf den Eplorer natürlich.
Wenn es daran gelegen hat, mußt Du nur noch den entscheidenen schuldigen Task finden.
Vielleicht war das ja ein besserer Tip.
Ciao, Falko
(Falko)

Antwort:
Überprüfe doch mal in der Systemsteuerung unter Akustische Signale, ob für das Windows-Ende eine Wave-Datei eingestellt ist, die entweder
- beschädigt oder
- nicht mehr vorhanden ist
Dem Ereignis würde ich keinen Sound mehr zuordnen.
Viel Spaß
(Peter Precht)

Antwort:
Hallo Falko, hallo Peter
vielen Dank für eure Tips, leider hab ich die Sache immer noch nicht vollständig im Griff, aber, jetzt bleibt er nur noch gelegentlich beim runterfahren hängen, und ich hab die Nase voll, nach meinem Urlaub werd ich wohl oder übel mal wieder das ganze System neu installieren, vorher allerdings besorg ich mir -a; einen Bootmanager um mir ein lauffähiges System sicherzustellen und -b; ein Image Programm damit das ewige Neuinstallieren ein Ende hat.
Ich danke euch vielmals für eure Tips
Bis später -Thomas-
(Thomas)

Antwort:
Da kann es 1001 Ursachen geben - naja, nicht ganz so viele. Für ein
strategisches Vorgehen empfehle ich,
http://www.eu.microsoft.com/intlkb/germany/support/kb/D34/d34896.htm
zu Rate zu ziehen (dieses Dokument beschäftigt sich NUR mit der
Behandlung von Problemen beim Herunterfahren von Win95) oder den
Windows 95 Startup and Shutdown Troubleshooting Wizard
http://support.microsoft.com/support/tshoot/default.asp
zu konsultieren (ich habe damit dieses Problem beseitigt - bei mir
wars die Netzwerkanbindung).
Für individuelle Probleme, die mit bestimmten Devices (Grafikkarten,
Soundkarten etc.) zusammenhängen können, kann auch eine Suche in
der Microsoft Knowledge Base (Stichwort SHUTDOWN oder ähnlich) von
Nutzen sein.
Gutes Gelingen, Peter
PS: In Win98 sind die Troubleshooting Wizards in die Hilfe-Funktion
integriert.
(Peter)

Antwort:
Hallo Thomas,
so wie Dir ging es mir vor einiger Zeit auch, zwei Rechner, die
ich zu betreuen hatte, wollten nicht mehr richtig herunterfahren.
Ein Tip hat mir allerdings geholfen:
Füge in die Datei C:\CONFIG.SYS eine Zeile
FILES=40
ein bzw. ändere sie, wenn vorhanden, entsprechend ab.
Nachdem ich es so gemacht hatte, war das Problem verschwunden.
Ciao
Gerd
(Gerd Röthig)

FALKO thomas

„Win fährt nicht runter“

Optionen

Hi,
neulich habe ich schon mal ein ähnliches Problem gelesen, konnte die Lösing dafür nicht ganz nachvollziehen (weil ich nicht ein solches Problem habe), aber Du kannst es mal ausprobieren:
In der config.sys für den Windowsstart sollte noch folgende Zeile stehen:
buffers=20
Dabei sollte es wichtig sein, daß der Wert über 10 liegt.
Ich weiß nicht ob es funktioniert, und wo der Sinn darin liegt, weiß ich auch nicht, aber angeblich soll es sogar ein "offizieller" Microsoft-Tip sein.
Mail mal, ob das wirklich funktioniert oder nicht.
Ciao
Falko
(Falko)

thomas FALKO

„Win fährt nicht runter“

Optionen

Hallo Falko,
danke für deine Tip, leider hatte es nicht den gewünschten Erfolg, ich bin noch immer auf der Suche nach der Ursache, den bis vor kurzem funktionierte alles noch einwand frei. Eine Virus kann ich bis jetzt ausschließen, ich habe aber vor kurzem einen Update meiner Soundblaster AWE 64 eingespielt, den ich jetzt rückgängig gemacht habe, aber auch das hat auch noch nicht geholfen, jetzt knöpfe ich mir noch des SCSI Treiber vor, und dann, tja werd ich wohl mal wieder neu installieren. Viele Grüße Thomas . pS bin für jeden weiteren Tip zu haben DAnke.
(Thomas)

FALKO thomas

„Win fährt nicht runter“

Optionen

Hi,
vielleicht sind ja noch einige Programme im Hintergrund aktiv, die sich beim Runterfahren querstellen. Schalte doch mal die einzelnen Tasks vor dem Herunterfahren ab (Strg+Alt+Entf -> Task beenden), bis auf den Eplorer natürlich.
Wenn es daran gelegen hat, mußt Du nur noch den entscheidenen schuldigen Task finden.
Vielleicht war das ja ein besserer Tip.
Ciao, Falko
(Falko)

Peter Precht thomas

„Win fährt nicht runter“

Optionen

Überprüfe doch mal in der Systemsteuerung unter Akustische Signale, ob für das Windows-Ende eine Wave-Datei eingestellt ist, die entweder
- beschädigt oder
- nicht mehr vorhanden ist
Dem Ereignis würde ich keinen Sound mehr zuordnen.
Viel Spaß
(Peter Precht)

Peter thomas

„Win fährt nicht runter“

Optionen

Da kann es 1001 Ursachen geben - naja, nicht ganz so viele. Für ein
strategisches Vorgehen empfehle ich,
http://www.eu.microsoft.com/intlkb/germany/support/kb/D34/d34896.htm
zu Rate zu ziehen (dieses Dokument beschäftigt sich NUR mit der
Behandlung von Problemen beim Herunterfahren von Win95) oder den
Windows 95 Startup and Shutdown Troubleshooting Wizard
http://support.microsoft.com/support/tshoot/default.asp
zu konsultieren (ich habe damit dieses Problem beseitigt - bei mir
wars die Netzwerkanbindung).
Für individuelle Probleme, die mit bestimmten Devices (Grafikkarten,
Soundkarten etc.) zusammenhängen können, kann auch eine Suche in
der Microsoft Knowledge Base (Stichwort SHUTDOWN oder ähnlich) von
Nutzen sein.
Gutes Gelingen, Peter
PS: In Win98 sind die Troubleshooting Wizards in die Hilfe-Funktion
integriert.
(Peter)

Gerd Röthig thomas

„Win fährt nicht runter“

Optionen

Hallo Thomas,
so wie Dir ging es mir vor einiger Zeit auch, zwei Rechner, die
ich zu betreuen hatte, wollten nicht mehr richtig herunterfahren.
Ein Tip hat mir allerdings geholfen:
Füge in die Datei C:\CONFIG.SYS eine Zeile
FILES=40
ein bzw. ändere sie, wenn vorhanden, entsprechend ab.
Nachdem ich es so gemacht hatte, war das Problem verschwunden.
Ciao
Gerd
(Gerd Röthig)