Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Win 95b alter MS-DOS Modus

Hartmut / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Gibt es eine Möglichkeit Win 95b wiederzubeleben nachdem mann mit F4
den alten MS-DOS Modus betreten hat, oder ist mann auf Gedeih und
Verderb der Neuinstallation ausgeliefert? (Hartmut)

Antwort:
Hi
Ich weiß nicht genau was Du meinst ? Ich habe es so verstanden:
Win 95B und DOS 6.22 befinden sich auf deinem Rechner, und Du hast
in Vorh.Dos Vers. gestartet und willst wieder zurück zu Win 95 oder ?
Dann begib dich mit dem cd Befehl ins Verz. und gib win ein, oder
resete den Computer !
so long
PQ
(PQ)

Antwort:
Hallo Hartmut,
wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du die Startdateien von Windows 95 mit den alten von DOS überschrieben.
Wenn du dich ein wenig in Dos auskennst, solltest du mal versuchen die Startdateien zu kopieren.
Bitte denk an die veränderten Endungen der dateien, denn sonst hast du ein absolutes Chaos auf deinem Comp.
*.w40 für Win95
*.dos für Dos
Die aktuellen Dateien auf deinem Computer müßten von der Größe und Datum mit den dateien *.dos übereinstimmen. Jetzt liegt es - glaube ich- nur noch am richtigen Kopieren.....
Viel Spaß
Markus..
Ps: Bei mir hat´s geklappt !!!!!!!!
(Markus Gonsior )

Antwort:
Unter Windows 95 OSR 2 funktioniert der Dual-Boot-Modus nicht mehr.
Auf diesen Umstand wird auch von Microsoft auf der Win95 CD, hingewiesen.
Das Booten zur alten DOS-Version funktioniert allerdings nur dann nicht,
wenn die DOS-Version aus dem Hause MS ist. Mit anderen DOS-Systemen (z.B.: IBM-DOS)
arbeitet WIN 95 im Dual-Boot-Modus einwandfrei zusammen.
Um auch unter Windows 95 OSR 2 und alter MS-DOS-Version den Dual-Boot-Modus
nutzen zu können, muß man nur die Systemdateien der alten DOS-Version umbenennen:
Win95 Explorer starten und konfigurieren, sodaß auch versteckte bzw.
Systemdateien angezeigt werden.
Io.dos umbenennen in Ibmbio.com
Msdos.dos umbenennen in Ibmdos.com
Nun funktioniert das Booten zur alten DOS-Version wieder wie gewünscht!
Johannes
(Johannes Seif)

PQ Hartmut

„Win 95b alter MS-DOS Modus“

Optionen

Hi
Ich weiß nicht genau was Du meinst ? Ich habe es so verstanden:
Win 95B und DOS 6.22 befinden sich auf deinem Rechner, und Du hast
in Vorh.Dos Vers. gestartet und willst wieder zurück zu Win 95 oder ?
Dann begib dich mit dem cd Befehl ins Verz. und gib win ein, oder
resete den Computer !
so long
PQ
(PQ)

Johannes Seif PQ

„Win 95b alter MS-DOS Modus“

Optionen

Unter Windows 95 OSR 2 funktioniert der Dual-Boot-Modus nicht mehr.
Auf diesen Umstand wird auch von Microsoft auf der Win95 CD, hingewiesen.
Das Booten zur alten DOS-Version funktioniert allerdings nur dann nicht,
wenn die DOS-Version aus dem Hause MS ist. Mit anderen DOS-Systemen (z.B.: IBM-DOS)
arbeitet WIN 95 im Dual-Boot-Modus einwandfrei zusammen.
Um auch unter Windows 95 OSR 2 und alter MS-DOS-Version den Dual-Boot-Modus
nutzen zu können, muß man nur die Systemdateien der alten DOS-Version umbenennen:
Win95 Explorer starten und konfigurieren, sodaß auch versteckte bzw.
Systemdateien angezeigt werden.
Io.dos umbenennen in Ibmbio.com
Msdos.dos umbenennen in Ibmdos.com
Nun funktioniert das Booten zur alten DOS-Version wieder wie gewünscht!
Johannes
(Johannes Seif)

Markus Gonsior Hartmut

„Win 95b alter MS-DOS Modus“

Optionen

Hallo Hartmut,
wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du die Startdateien von Windows 95 mit den alten von DOS überschrieben.
Wenn du dich ein wenig in Dos auskennst, solltest du mal versuchen die Startdateien zu kopieren.
Bitte denk an die veränderten Endungen der dateien, denn sonst hast du ein absolutes Chaos auf deinem Comp.
*.w40 für Win95
*.dos für Dos
Die aktuellen Dateien auf deinem Computer müßten von der Größe und Datum mit den dateien *.dos übereinstimmen. Jetzt liegt es - glaube ich- nur noch am richtigen Kopieren.....
Viel Spaß
Markus..
Ps: Bei mir hat´s geklappt !!!!!!!!
(Markus Gonsior )