Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Win 95 Registry blue screen beim Booten

Takemura / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Nach einer selbstständigen Aufräumung der Registry mit einem Norton softwareprogramm erscheinen beim Neustart immer wieder Blue Screens.
Die Screens können zwar mit beliebiger Taste weitergeführt werden, aber es nervt einfach! (Wie so vieles bei Windows)Die Blue Screen-Messages lauten wie folgt:
vxds0te.386 Kein Controller spezifiziert
vxdhdlc.386 Kein Controller spezifiziert
vxd1tr6.386 Kein Controller spezifiziert
vxddss1.386 Kein Controller spezifiziert
vxdv110.386 Kein Controller spezifiziert
vxdcapi.386 Kein Controller spezifiziert
Weiterhin ist seitdem ein direkter Zugriff (über Norton Programmtool kann er geleert werden) auf den Papierkorb nicht mehr möglich.
Auf dem Desktop erscheint nur ein Ordner ohne Bezeichnung, welcher nicht geöffnet werden kann.
100000000 Dänker wenn jemand des Rätsels Lösung kennt. (Takemura)

Antwort:
Und hier die Lösung:
Du hast ein ZIEMLICH grosses Problem:
Hau das scheiss WIN95 neu drauf
oder steig lieber auf Unix um
(Der Denker )

Der Denker Takemura

„Win 95 Registry blue screen beim Booten“

Optionen

Und hier die Lösung:
Du hast ein ZIEMLICH grosses Problem:
Hau das scheiss WIN95 neu drauf
oder steig lieber auf Unix um
(Der Denker )