Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Speicherproble ZU WENIG SPEICHER

GERRY / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Was soll ich machen:
Seit ich WORD97 installiert habe, kann ich nicht einmal mehr eine
lausige -.DOC - Datei von 2,07 MB Grösse anzeigen lassen, sondern
bekomme (auch nach vorherigem Windows-Neustart) folgende Meldung
"DER ARBEITSSPEICHER REICHT NICHT AUS, UM DIE DATEI ANZUZEIGEN ODER
ZU DRUCKEN"
Ich habe physische 64 MB installiert
Grafikkarte 4 MB Ram
virtuell 128 MB
NORTON SI zeigt mir belegter Speicher 24 MB
frei 182 MB
Uebrigens: mit Microsoft WORDVIEWER konnte ich es noch ansehen.
Ich wäre für Hilfe sehr froh!
gruss gerry (gerry)

Antwort:
Hi
Irgendetwas frißt deinen Arbeitsspeicher, um herauszufinden was gehe so vor:
1.Virentest
2.Scandisk
3.Speichermanager/Treiber aktiv
4. Autoexec.bat Du hast LH verwendet ?
5.Verschiebe Autoexec.bat und Config.sys probeweise in den Papierkorb
6.Was laüft im Hintergrund ?
Weitere Tips:http://www.bnla.baynet.de/bnla01/members/PeterQuast/
PQ
(PQ)

Antwort:
Schmeiß die Autoexe und die Config raus!
MichaS
(MichaS )

PQ GERRY

„Speicherproble ZU WENIG SPEICHER“

Optionen

Hi
Irgendetwas frißt deinen Arbeitsspeicher, um herauszufinden was gehe so vor:
1.Virentest
2.Scandisk
3.Speichermanager/Treiber aktiv
4. Autoexec.bat Du hast LH verwendet ?
5.Verschiebe Autoexec.bat und Config.sys probeweise in den Papierkorb
6.Was laüft im Hintergrund ?
Weitere Tips:http://www.bnla.baynet.de/bnla01/members/PeterQuast/
PQ
(PQ)

MichaS PQ

„Speicherproble ZU WENIG SPEICHER“

Optionen

Schmeiß die Autoexe und die Config raus!
MichaS
(MichaS )