Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Schutzverletzung

Michael Becker / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo ,
ich hoffe ich bin mit meinem Problem in der richtigen Abteilung
gelandet. Ich versuch's einfach mal. Folgendes :
Ich hatte ein Programm von einer CD gestartet ( Produktwerbung etc. ).
Als ich mich durch die Menüs klickte , kam folgende Fehlermeldung
zustande :
"Diese Anwendung wird auf Grund eines ungültigen Vorgangs beendet.
Wenden sie sich an den Hersteller blabla etc."
unter Details dann :
" XXXX ( also der Programmname )verursachte einen Fehler durch eine
ungültige Seite
im Modul xxxx.exe bei 0157:0041799f.
Register :
jede Menge Zahlenkram....etc."
Kann man anhand dieser Fehlermeldung denn feststellen, wo ungefähr das
Problem liegt ? Falsch programiert ? Aerger mit der Grafikkarte ? Speicher ? Die Meldung kam uebrigens immer an der gleichen Stelle...
Es wuerde mich brennend interessieren, ob es moeglich ist mit Hilfe dieser Daten das Problem einzukreisen ? Auch haette ich gerne gewußt
wie "Experten" mit solch einem Zahlensalat etwas anzufangen wissen.
Vielen Dank ! (Michael Becker )

Antwort:
Hi,
Schild an solchen Fehlermeldungen kann eigentlich alles sein: ein alter Treiber, eine falsche Version irgendeiner *.dll, irgendwelche Programme im Hintergrund, eine nicht installierte Komponente xyz, die Farbe des PC-Gehäuses, Dein Vorname oder auch die falsche Quadratmeteranzahl des Zimmers in dem der Pc steht.
Ich gehe davon aus, daß nicht einmal Bill Gates höchst persönlich oder einer seiner Programmierer-Vasallen igendetwas mit einer Fehlermeldung anfangen kann. Meine Lösung für solche Fälle: die CD ins hinterste Fach der Schublade stecken und sie dort bis zur nächsten Windowsneuinstallation liegen lassen. Jedenfalls wenn die CD nicht so richtig wichtig ist...:-)
Ciao Falko
(Falko)

FALKO Michael Becker

„Schutzverletzung“

Optionen

Hi,
Schild an solchen Fehlermeldungen kann eigentlich alles sein: ein alter Treiber, eine falsche Version irgendeiner *.dll, irgendwelche Programme im Hintergrund, eine nicht installierte Komponente xyz, die Farbe des PC-Gehäuses, Dein Vorname oder auch die falsche Quadratmeteranzahl des Zimmers in dem der Pc steht.
Ich gehe davon aus, daß nicht einmal Bill Gates höchst persönlich oder einer seiner Programmierer-Vasallen igendetwas mit einer Fehlermeldung anfangen kann. Meine Lösung für solche Fälle: die CD ins hinterste Fach der Schublade stecken und sie dort bis zur nächsten Windowsneuinstallation liegen lassen. Jedenfalls wenn die CD nicht so richtig wichtig ist...:-)
Ciao Falko
(Falko)